Forum

Stadt Salzburg bietet Hochzeitspass

Die standesamtliche Trauung bringt zumeist eine Namensänderung mit sich. Die Stadt Salzburg bietet daher einen besonderen Service: den Hochzeitspass.

Alle Verlobten, die in der Stadt Salzburg heiraten und deren Namen sich ändert, können bereits 28 Tage vor der Trauung einen neuen Pass beantragen.

Der Antrag kann im Pass-Service des Einwohner- und Standesamts am Mirabellplatz 4 gestellt werden. Vorzuweisen ist auch der aktuelle Reisepass des zukünftigen Ehepartners/der zukünftigen Ehepartnerin.

Der neue Reisepass wird dann nach der standesamtlichen Hochzeit vom Standesbeamten überreicht.

Mehr Infos zum Hochzeitspass der Stadt Salzburg

Nach oben