Forum

Hochzeitsgeschenke

Das Thema Hochzeitsgeschenke ist für die Hochzeitsgäste oft ein gar nicht einfaches Thema. Was dem Brautpaar schenken? Worüber freut sich das Brautpaar? Am besten ist es, wenn das Brautpaar bereits in der Hochzeitseinladung seine Geschenkwünsche vermerkt. Handelt es sich nicht um Geldwünsche, bietet sich eine Hochzeitsliste optimal an.

Ob Tafelgeschirr, Gutscheine für die Flitterwochen oder Zubehör für die neue Gartengestaltung: Die Möglichkeiten für Hochzeitsgeschenke sind sehr groß. Zu den Klassikern gehören Geschirr, Besteck und weiteres Zubehör für den Haushalt. Heute ist es aber meistens so, dass die Brautpaare bereits über einen vollständigen Haushalt verfügen. Ein zehnter Kochtopf oder ein weiterer Mixer sorgen sicherlich nicht für die größte Freude. Daher sollte das Brautpaar seine Geschenkwünsche auch genau aussprechen.

[InpsydeCustomShortcodes type="query" cat="421" number_posts="3"]Anbieter für Hochzeitsgeschenke[/InpsydeCustomShortcodes]

Hochzeitsliste für Geldgeschenke

Viele Geschäfte bieten das Auflegen einer Hochzeitsliste an. Das heißt: Das Brautpaar wünscht sich verschiedene Produkte, die in einem bestimmten Geschäft erhältlich sind. Jedes dieser Produkte wird auf die Hochzeitsliste geschrieben. Die Hochzeitsgäste können sich dann für eines oder mehrere Geschenke entscheiden. Vom Geschäft wird die Liste genau geführt. So kann es nicht dazu kommen, dass Hochzeitsgeschenke doppelt verschenkt werden.

Geschenkwünsche in Hochzeitseinladung vermerken

Brautpaare, die konkrete Geschenkwünsche haben, geben diese am besten in der Hochzeitseinladung bekannt. Das bringt Vorteile für das Paar und die Gäste: Die Gäste brauchen sich wegen der Hochzeitsgeschenke nicht den Kopf zerbrechen. Und das Brautpaar bekommt, die Hochzeitsgeschenke, die es sich wünscht. Daher sollten in der Einladung Infos zu der Hochzeitsliste bzw. den Geschenkwünschen gegeben werden.

Hochzeitsgeschenke in allen Preisklassen

In Anbetracht auf die möglicherweise unterschiedlichen Budgets der Hochzeitsgäste sollten Hochzeitsgeschenke in unterschiedlichen Preisklassen auf der Hochzeitsliste stehen. Geschenke aus dem Hochpreissektor sind sehr schön, aber leider nicht für jeden leistbar. Damit Gäste nicht in Geldsorgen gelangen, ist es ein Entgegenkommen vom Brautpaar, wenn auch nicht so teure Geschenkwünsche auf der Hochzeitsliste stehen.

Gemeinsame Hochzeitsgeschenke

Gibt es einen großen Freundeskreis ist es schön, anstatt mehrere Hochzeitsgeschenke eines gemeinsam zu kaufen. Mit einem größeren Betrag lässt sich auch ein wertvolleres Geschenk machen. Liebevoll verpackt und mit einer netten Glückwunschkarte versehen kommt ein gemeinsames Geschenk von Freunden beim Brautpaar sicher gut an.

Flittermeilen für die Hochzeitsreise

Wenn es um innovative Hochzeitsgeschenke geht, wird ein Trend immer beliebter: Flittermeilen für die Hochzeitsreise. Das Brautpaar bucht die Hochzeitsreise in einem bestimmten Reisebüro oder auch über einen Wedding Planner. Dabei wird vereinbart, dass die Hochzeitsgäste dafür Flittermeilen kaufen können, mit welchen das Brautpaar später die Reise bezahlen lann. So kann sich das Paar die Hochzeitreise oder auch einen Teil damit finanzieren.

Nach oben