Forum


Wie Trauzeugin fragen? Im Rahmen!

Ob die Schwester, beste Freundin oder Schwägerin: Die Trauzeugin steht fest, nur sie weiß noch nichts davon? Wie wäre es, sie auf originelle Weise zu fragen? Das ist ganz einfach möglich mit einem Bilderrahmen. „In diesem Rahmen“ wird die Trauzeugin gefragt, ob sie diese ehrenvolle Aufgabe annehmen möchte.

Die Frage „Willst du meine Trauzeugin werden?“ ist schnell gestellt. Viel schöner ist es, wenn die Trauzeugin eine Erinnerung an diesen schönen Moment hat. Dazu ist ein Bilderrahmen die perfekte Lösung. Anstatt eines Bildes wird er mit einem Text befüllt, der das Wortspiel „In diesem Rahmen“ beinhaltet. Die Trauzeugin kann sich den Rahmen zur Erinnerung an die Wand hängen oder ins Regal stellen. Am besten wird der Rahmen schön als Geschenk verpackt überreicht. So ist der Überraschungseffekt noch größer.

Was wird benötigt?

  • ein Bilderrahmen
  • ein Blatt Papier
  • ein Stift
  • Geschenkpapier und Zubehör zum Verpacken

Textvorschlag, um Trauzeugin zu fragen

So wie im Bild oben, kann der Text sehr einfach und kurz gehalten werden. Je nach Belieben kann er in Handschrift oder PC-Schrift verfasst werden.

Gestaltungsmöglichkeiten

Bei der Umsetzung sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Während ein schlichter weißer Rahmen mit der Frage in Gold geschrieben auf schwarzem Papier sehr edel wirkt, sorgt ein schnörkeliger pinker Rahmen mit bunter Schrift für ein farbenfrohes Geschenk an die Trauzeugin.

Nach oben