Hochzeit in Salzburg

Die Stadt Salzburg ist nicht nur ein beliebtes Touristenziel, sondern auch eine sehr begehrte Stadt für Hochzeiten. Laut eigenen Angaben verfügt die Mozartstadt mit dem Marmorsaal im Schloss Mirabell über den schönsten Trauungssaal Europas. Die herrliche Altstadt, historische Schlösser, zahlreiche Kirchen und traumhafte Locations bieten für jede Hochzeit in Salzburg eine traumhafte Kulisse.

Salzburg, die Geburtstadt von Mozart, ist auf Grund der Salzburger Festspiele international bekannt. Neben dem großen kulturellen Angebot hat die viertgrößte Stadt noch viel mehr zu bieten. Sehenswürdigkeiten wie den Dom und die Festung und allem voran die Altstadt, die seit 1997 zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Die Stadt lädt aber auch zum Shoppen ein und zum Genießen. Feinschmecker kommen auf ihre Rechnung. In traditionellen Cafes, edlen Restaurants und gemütliche Gasthäusern wird beste Küche geboten.

Standesamtlich heiraten in Salzburg

Eine standesamtliche Hochzeit in Salzburg ist im Schloss Mirabell, dem schönsten Trauungssaal Europas möglich. Der Termin kann online reserviert werden. Nach der Trauung besteht die Möglichkeit zu einem Sektempfang im Pegasus Zimmer. Hier finden 35 bis 40 Personen Platz.

Die Stadt Salzburg bietet Verlobten einen ganz  besonderen Service: Den Hochzeitspass. Es ist möglich den Pass mit neuem Namen bereits am Tag der Hochzeit in Salzburg zu erhalten. Mehr Infos zum Hochzeitspass.

Besondere Orte für die standesamtliche Hochzeit in Salzburg

Neben dem Schloss Mirabell bietet die Stadt Salzburg Brautpaaren weitere exklusive Orte für Trauungen an. In folgenden traumhaften Locations ist eine standesamtliche Hochzeit in Salzburg möglich:

•    Schloss Fuschl
•    Schloss Hellbrunn
•    Schloss Lepoldskron
•    Hotel Schloss Mönchstein
•    Kavalierhaus Klessheim
•    Festung Hohensalzburg

Kirchliche Hochzeit in Salzburg

Die Auswahl an Kirchen für eine katholische Hochzeit in Salzburg ist groß. Ein traumhaftes Ambiente bietet unter anderem die Stiftskirche, die zur gleichnamigen Benediktinerabtei, dem ältesten Kloster im deutschsprachigen Sprachraum, gehört. Die Kirche mit dem mächtigen Turm aus dem 9. Jahrhundert liegt in der Altstadt.

Auch in sehr schönem Rahmen kann eine Trauung in der Schlosskapelle des Schlosses Hellbrunn gefeiert werden. Auf Wunsch kann die Trauung auch vom Pfarrer der eigenen Heimatgemeinde durchgeführt werden.

Eine katholische Hochzeit in Salzburg ist auch in der Kirche zur Hl. Erentrudis möglich. Die Besonderheit der Kirche liegt im freistehenden 42 Meter hohen Glockenturm.

Eine evangelische Hochzeit in Salzburg ist unter anderem in der Christuskirche möglich. Das besondere Merkmal der Kirche im neugotischen Stil ist der rötliche Backstein.

Tipp für eine exklusive Hochzeit in Salzburg

Eine märchenhafte Kulisse für eine Hochzeit in Salzburg bietet das Schloss Mönchstein. In Salzburgs erstem 5 Sterne Superior Hotel lässt es sich mit Blick auf die Stadt und umgeben von einem riesigen Park exklusiv feiern. Von der standesamtlichen Hochzeit bis zur Erholung im SPA nach der Hochzeit wird alles geboten.

Hochzeit in Graz

Graz, die Landeshauptstadt der Steiermark, ist die zweitgrößte Stadt Österreichs. Die Kulturstadt 2003 bietet wunderschöne Plätze zum Heiraten. Ob standesamtliche oder kirchliche Hochzeit in Graz: Es stehen traumhafte Orte zur Auswahl. Auch für die Feier selbst bieten sich viele Lokale an. Eine Hochzeit in Graz wird sicherlich zu einem einmaligen Erlebnis.

Die Universitätsstadt Graz verzaubert mit seinem lieblichen Flair. Am Wochenende ist der Kaiser-Josef-Platz hinter der Oper beliebter Treffpunkt für Einheimische. Hier werden regionale Produkte verkauft. Bei kleinen Snacks und einem Glas Prosecco wird das Wochenende eingeläutet. Aber auch was Kultur betrifft, hat Graz eine Menge zu bieten: Vom UNESCO Weltkulturerbe bis hin zu zeitgenössischer Architektur. Nach einem Shopping-Bummel durch die Stadt lässt es sich in netten Cafes und Restaurants gut einkehren.

Standesamtliche Hochzeit in Graz

Die Anmeldung zur standesamtlichen Hochzeit in Graz erfolgt über das Standesamt des Hauptwohnsitzes. Die Aufgebotsbestellung ist frühestens sechs Monate vor dem gewünschten Termin möglich. Das Brautpaar muss dazu gemeinsam am Standesamt erscheinen. Für die standesamtliche Hochzeit in Graz stehen zahlreiche Räumlichkeiten zur Auswahl.

Trauungsorte für die standesamtliche Hochzeit in Graz

  • Trauungssaal im Rathaus

Der Trauungssaal im Rathaus stellt die klassische Variante für eine standesamtliche Hochzeit in Graz dar. Neben dem klassischen Ambiente wir das musikalische Rahmenprogramm kostenlos geboten. Trauungen sind von Donnerstag bis Samstag im Zeitraum zwischen 9 Uhr und 13 Uhr möglich. Brautpaare, die sich für einen Termin um 13 Uhr entscheiden, können den Trauungssaal für eine kleine anschließende Feier buchen.

  • Trauungssaal am Joanneumring 6

Trauungen im Trauungssaal Joanneumring 6 sind immer am Mittwoch zwischen 8:30 Uhr und 12:30 Uhr möglich.

  • Externe Trauungsorte in Graz

Eine standesamtliche Hochzeit in Graz ist weiters an folgenden sechs außergewöhnlichen Plätzen möglich: Am Schlossberg, in der Orangerie im Burggarten, im Plabutscher Schlösserl, im Glockenspielhaus, im Schloss Eggenberg und im St. Veiter Schlössl. Nähere Infos zu den Traumlocations für eine standesamtliche Hochzeit in Graz.

Kirchliche Hochzeit in Graz

Für eine katholische Hochzeit in Graz stehen sehr schöne Kirchen zur Auswahl. An erster Stelle steht natürlich der Grazer Dom. Der nach außen schlicht wirkende Bau besticht im Inneren mit der barocken Ausstattung und der gotischen Architektur.

Ein schönes Ambiente für eine katholische Hochzeit in Graz bietet auch die Franziskanerkirche. Sie zählt zu den ältesten Kirchen der Stadt und wird von einem Zwiebelhelm gekrönt.

Mit der Mariahilferkirche gibt es einen weitern sehr schönen Ort für eine katholische Trauung. Gegenüber dem Schlossberg am rechten Murufer gelegen vermittelt die Wahlfahrtskirche ein sehr romantisches Flair.

Für alle, die eine Hochzeit in Graz in aufgeschlossenem Rahmen feiern möchten, ist die Kirche St. Andrä sehr empfehlenswert. Die Kirche im multikulturellen Stadtteil ist für ihre Offenheit bekannt.

Eine evangelische Trauung in Graz ist unter anderem in der Heilandskirche möglich. Der im Biedermeier errichtete Bau befindet sich am Kaiser-Josef-Platz in unmittelbarer Nähe zur Oper.

Besonders Locations für eine Hochzeit in Graz

Der Schlossberg ist nicht nur der Hausberg der Grazer, sondern auch beliebtes Ausflugsziel. Wer seinen Hochzeitsgästen ein besonderes Programm bieten möchte, fährt mit der Standseilbahn auf den Schlossberg und genießt im Restaurant mit Blick auf die Stadt eine einzigartige Hochzeit in Graz. Ein Tipp für alle, die nach der Trauung in Graz etwas ins Grüne möchten: Innerhalb von 50 Autominuten ist das Schloss Obermayerhofen zu erreichen. Hier lässt es sich inmitten eines riesengroßen Parks unglaublich romantisch feiern.

Hochzeit in Wien

Wer in Wien heiraten möchte, hat eine unglaublich große Auswahl an Orten für die Trauung und für die anschließende Hochzeitsfeier. Allein für eine standesamtliche Hochzeit in Wien stehen über 40 Orte außerhalb des Standesamts bereit: Vom Donauturm bis hin zur Hofburg. Auch an wunderschönen Kirchen und Kapellen mangelt es nicht. Die Hochzeitsfeier selbst kann in zahlreichen traumhaften Locations gefeiert werden. Ob mitten im Zentrum oder mit Blick über die Dächer der Stadt: Eine Hochzeit in Wien wird zu einem einmaligen Erlebnis.

Wien zählt weltweit zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität. Die österreichische Hauptstadt verzaubert mit dem besonderen Ambiente, das Historie und Moderne schön verbindet. Das riesige kulturelle Angebot, die guten Shopping-Möglichkeiten und auch die vielen Lokale aller Art sorgen für viel Abwechslung. Im Sommer pulsiert das Leben in den Schanigärten, Parks und am Wasser. Im Winter locken die zahlreichen Weihnachtsmärkte Einheimische und Touristen an. Bekannt ist Wien auch für die vielen Cafehäuser, die mit ihrem Charme zum stundenlangen Verweilen einladen.

Standesamtliche Hochzeit in Wien

In den Trauungssälen der zehn Wiener Standesämter kann in stimmungsvollen Rahmen schön geheiratet werden. Trauungen sind von Montag bis Freitag vormittags und nachmittags möglich. Im Standesamt Wien-Innere Stadt ist eine standesamtliche Hochzeit auch am Samstagvormittag möglich. Wer außerhalb des Standesamts in Wien heiraten möchte, dem werden sehr viele wunderbare Möglichkeiten dazu geboten. Eine standesamtliche Hochzeit in Wien ist unter anderem in folgenden Locations möglich:

Kirchliche Hochzeit in Wien

Auch für die kirchliche Hochzeit in Wien stehen wunderschöne Kirchen zur Auswahl. Unter anderem bieten die folgenden drei Kirchen traumhafte Kulissen. Eine katholische Trauung in sehr schönem Rahmen ist in der Franziskanerkirche in der Innenstadt von Wien möglich. Für eine Hochzeit im Grünen bietet sich die neu renovierte Otto-Wagner-Kirche auf der Baumgartner Höhe an. Eine evangelische Hochzeit in Wien lässt sich in herrlichem Ambiente in der Lutherischen Stadtkirche feiern. Die Kirche liegt mitten im Stadtzentrum.

Ausgefallen heiraten in Wien

Mit Sicherheit einer der ausgefallensten Orte für eine Hochzeit in Wien ist eine Oldtimer-Straßenbahn. Das Brautpaar kann sich während der Fahrt oder auch vor einer besonderen Location stehend das Ja-Wort geben. Ein Standesbeamter kann die Trauung im gesamten Netz der Wiener Linien vornehmen. Nach der Trauung ist ein Sektempfang im Wagen oder auch an einer gewünschten Haltestelle möglich.

Hochzeit in Linz

Linz, die Landeshauptstadt von Oberösterreich, bietet eine außergewöhnliche große Auswahl an Trauungsorten für die standesamtliche Hochzeit: Heiraten in Linz ist in kulturellen Locations genauso möglich wie eine Hochzeit im Schloss oder am Schiff. Und auch für die kirchliche Hochzeit bietet die Kulturhauptstadt 2009 schöne Orte an. Ja, in Linz beginnt’s. Das Eheleben 🙂

Große Auswahl an Orten für standesamtliche Hochzeit in Linz

Wer die standesamtliche Hochzeit in Linz feiern möchte, kann aus einer großen Auswahl an möglichen Trauungsorten wählen. Wer unter den zahlreichen Angeboten nicht fündig wird, kann sich mit einem eigenen Location-Vorschlag an die Standesbeamten der Stadt Linz wenden. Die Anmeldung zur standesamtlichen Hochzeit in Linz kann frühestens sechs Monate vor dem gewünschten Termin erfolgen. Folgende Trauungsorte werden vom Standesamt Linz angeboten:

  • Trauungssaal im Neuen Rathaus
    Der Trauungssaal im Rathaus bietet ein elegantes Ambiente für eine Hochzeit in Linz. Das Besondere: Das musikalische Rahmenprogramm ist kostenlos. Der Saal eignet sich für maximal 50 Personen.
  • Bergschlößl am Froschberg
    Im Bergschlößl lässt es sich im barocken Ambiente standesamtlich schön heiraten in Linz. Die Trauung kann auf Wunsch auch im Freien erfolgen.
  • Schloss Ebelsberg
    Hoch über dem Ufer der Traun liegt das Schloss Ebelsberg. Es bietet einen schönen Rahmen für eine standesamtliche Hochzeit am Stadtrand von Linz.
  • Musikschule Linz
    Für Musikliebhaber bietet sich die Musikschule für eine standesamtliche Hochzeit in Linz an.
  • Botanischer Garten
    Standesamtlich heiraten in Linz in der Umgebung exotischer Pflanzen? Ist im Botanischen Garten möglich.
  • Rosengarten
    Ein einmaliges Ambiente bietet der Rosengarten am Pöstlingberg. Hier kann über den Dächern von Linz Hochzeit gefeiert werden.
  • Palais Kaufmännischer Verein
    Das Palais mitten im Zentrum bietet mehrere Säle für eine standesamtliche Hochzeit in Linz an. Im traditionsreichen Ambiente finden bis zu 360 Personen Platz.
  • KulTurm am Pöstlingberg
    In der oberen Ebene des KulTurms ist standesamtlich heiraten über den Dächern von Linz möglich.
  • Landesgalerie
    Für Freunde der Kultur bietet die Landesgalerie einen schönen Rahmen für eine standesamtliche Hochzeit in Linz.
  • Redoutensäle
    In den Redoutensälen stehen mehrere Säle für Hochzeiten zur Verfügung.
  • O.K Offenes Kulturhaus Oberösterreich
    Heiraten in Linz in einem modernen Kunsthaus ist im O.K Offenes Kulturhaus Oberösterreich möglich.
  • Bildungshaus Sankt Magdalena
    Mitten im Grünen und mit einem wunderbaren Ausblick kann im Bildungshaus Sankt Magdalena zehn Minuten entfernt vom Zentrum in Linz Hochzeit gefeiert werden.
  • Festsaal der Landwirtschaftskammer
    Auch im Festsaal der Landwirtschaftskammer kann standesamtlich geheiratet werden.
  • Casino Linz
    Eine ausgefallene Location für eine Hochzeit in Linz stellt das Casino dar.
  • Donaudampfschiff Schönbrunn
    Ausgefallen heiraten in Linz lässt es sich auf einem Schiff auf der Donau.
  • Schiffe der Firma Wurm & Köck
    Noch eine Möglichkeit auf der Donau zu heiraten. Die Schiffe der Firma Wurm & Köck sind zwischen zwischen Regensburg und Wien unterwegs.
  • MS Helene
    Auf dem Panormaschiff MS Helene, das durch die wunderschöne Landschaft am Unteren Inntal fährt, lässt sich auch eine romantische standesamtliche Hochzeit in Linz feiern.
  • Lederfabrik
    In der Lederfabrik können Paare in historischem Ambiente am Stadtrand von Linz heiraten.
  • Theater Chamäleon
    Für Freunde der Kultur bietet das Theater Chamäleon einen besonderen Rahmen für eine standesamtliche Hochzeit in Linz.
  • Hotels und Restaurants
    Zusätzlich zu all diesen Locations stehen auch Hotels und Restaurants für eine standesamtliche Hochzeit in Linz zur Verfügung.

After Wedding nach standesamtlicher Trauung

Wer sich klassisch für eine standesamtliche Hochzeit in Linz im Rathaus entscheidet, hat nach der Trauung die Möglichkeit zu einer so genannten „After Wedding Feier“. Dabei kann in einem von zwei Räumen gegen Entgelt gemeinsam mit den Gästen bei einem Glas Sekt in Ruhe gefeiert werden.

Kirchlich heiraten in Linz

Auch für die kirchliche Hochzeit in Linz gibt es eine Auswahl an schönen Trauungsorten. Zu den beliebten Kirchen zählt die Pöstlingbergkirche Sieben Schmerzen Mariä für eine katholische Hochzeit in Linz auf Grund der außerordentlichen Lage. Die Kirche steht am höchsten Punkt des Pöstlingbergs. In der Martinskirche kann in einer der ältesten Kirchen Österreichs katholisch geheiratet werden. Eine evangelische Hochzeit in Linz ist unter anderem in der unter Denkmalschutz stehenden Versöhnungskirche möglich.

Hochzeit feiern am Pöstlingberg

Besonders beliebt für eine romantische Hochzeit in Linz ist der Pöstlingberg. Kein Wunder: Hoch über den Dächern von Linz mit einem großartigen Ausblick über die Stadt lässt es sich ganz besonders schön feiern. Nach der kirchlichen Hochzeit in der Wallfahrtsbasilika stehen mehrere Locations für die Hochzeitsfeier zur Auswahl. Einen sehr romantischen Rahmen bietet das Pöstlingberg Schlössl, in dem auch standesamtlich geheiratet werden kann. Der Pöstlingberg bietet natürlich auch eine traumhafte Kulisse für Hochzeitsfotos.

Hochzeit in Klagenfurt

Hochzeit in Klagenfurt geplant? Die Stadt vermittelt durch die direkte Lage am wunderschönen Wörthersee ein ganz spezielles Flair. Eine standesamtliche Hochzeit ist im Schloss genauso möglich wie im Fußballstadion oder am Schiff. Und auch für die kirchliche Trauung stehen viele Kirchen zur Auswahl. Nach der Trauung bieten sich für die Feier viele traumhafte Plätze direkt am See oder auch ein Hochzeitsschiff an.

Standesamtlich heiraten in Klagenfurt

Standsamtliche Hochzeiten finden in Klagenfurt im Stadthaus, dem ehemaligen Kleinmayr-Haus, statt. Trauungen finden von Montag bis Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr statt. An Freitagen und Samstagen sind Trauungen von 9.00 bis 12.00 Uhr möglich.

Standesamt Klagenfurt
Kumpfgasse 20
9010 Klagenfurt
Tel: +43 (0) 463 537 4610

Besondere Ort für die standesamtliche Hochzeit in Klagenfurt

Nach Rücksprache können Paare auch an folgenden romantischen Orten in Klagenfurt standesamtlich heiraten:

  • am Schiff der Wörtherseeflotte
  • im Schloss Loretto
  • in der VIP-Lounge des Wörthersee Stadions
  • im Schloss Hallegg

Ausführliche Infos zur standesamtlichen Hochzeit in Klagenfurt

Katholisch heiraten in Klagenfurt

In Klagenfurt gibt es zahlreiche wunderschöne katholische Kirchen. Die Anmeldung zur Trauung sollte 4 bis 6 Monate vor dem geplanten Hochzeitstermin beim Seelsorger erfolgen. Weiters ist eine Anmeldung für ein Eheseminar erforderlich.
Für eine katholische Hochzeit in Klagenfurt stehen zahlreiche Kirchen zur Auswahl. Die bekannteste davon ist sicherlich der Klagenfurter Dom.

Evangelisch heiraten in Klagenfurt

Eine evangelische Hochzeit in Klagenfurt findet üblicherweise am Samstagnachmittag im Rahmen eines Trauungsgottesdiensts statt. Die standesamtliche Trauung ist Voraussetzung für die kirchliche Trauung. Für die Anmeldung zur Trauung sind Taufschein oder Eintrittsurkunde erforderlich. Bei der Trauung muss dann auch die Heiratsurkunde vorliegen. Evangelische Trauungen sind in Klagenfurt in der Johanneskirche am Lendkanal und in der Christuskirche möglich.

Besondere Ideen für eine Hochzeit in Klagenfurt

Auf Grund der schönen Lage am Wörtersee bietet Klagenfurt für eine Hochzeit viele wunderschöne Plätze. Lokale direkt am See verleihen  jeder Hochzeitsfeier ein zauberhaftes Flair.  Einen sehr romantischen Rahmen für eine Hochzeit bietet das Schloss Maria Loretto auf der Halbinsel im Wörthersee mit einer kleinen eigenen Kappelle und dem wunderschönen Schlosspark.

Eine ganz spezielle Location für eine Hochzeit in Klagenfurt bietet das TraumhochzeitsSchiff der Wörthersee Schifffahrt. Gemeinsam mit den Gästen fährt das Brautpaar zu Wasser in den Hafen der Ehe. Nach dem Ja-Wort wird am Schiff gefeiert. Mit dabei: Catering, Unterhaltungsprogramm und alles was zu einer Hochzeit gehört.

Für Fußballfans gibt es die Möglichzeit, zuerst in der VIP-Lounge des Wörthersee Stadions standesamtlich zu heiraten. Danach kann die Hochzeitstafel in der VIP-Lounge mit Blick auf das Wörthersee Stadion und die umliegenden Berge genossen werden. Die Feier kann bis tief in die Nacht gehen. Termine sind an Freitagen und Samstagen möglich.

Stadt Salzburg bietet Hochzeitspass

Die standesamtliche Trauung bringt zumeist eine Namensänderung mit sich. Die Stadt Salzburg bietet daher einen besonderen Service: den Hochzeitspass.

Alle Verlobten, die in der Stadt Salzburg heiraten und deren Namen sich ändert, können bereits 28 Tage vor der Trauung einen neuen Pass beantragen.

Der Antrag kann im Pass-Service des Einwohner- und Standesamts am Mirabellplatz 4 gestellt werden. Vorzuweisen ist auch der aktuelle Reisepass des zukünftigen Ehepartners/der zukünftigen Ehepartnerin.

Der neue Reisepass wird dann nach der standesamtlichen Hochzeit vom Standesbeamten überreicht.

Mehr Infos zum Hochzeitspass der Stadt Salzburg

Traumhochzeit in Graz

In Graz ist eine standesamtliche Hochzeit in den Trauungssälen im Rathaus und am Joanneumring möglich. Und an folgenden außergewöhnlichen Plätzen, die ein wunderschönes Ambiente bieten.

Schlossberg

Das „Schlossberg“ am Schlossberg bietet ein traumhaftes Ambiente: Über den Dächern von Graz wird der Hochzeitsgesellschaft ein Ausblick über die ganze Stadt geboten.
Mehr Infos zur Hochzeit am Schlossberg

Orangerie im Burggarten

In der renovierten Orangerie im Burggarten kann wunderbar auf der großflächigen Terrasse und der angrenzenden Gartenfläche gefeiert werden.
Mehr Infos zur Hochzeit in der Orangerie im Burggarten

Plabutscher Schlösserl

Mitte im Grünen stellt das Plabutscher Schlösserl den perfekten Rahmen für eine Traumhochzeit dar. Zauberhaft: Der Schlosspark mit viel Platz zum Feiern und Tanzen.
Mehr Infos zur Hochzeit im Plabutscher Schlösserl

Schloss Eggenberg

Eine märchenhafte Kulisse für eine Hochzeit bietet das Schloss Eggenberg. Ja sagen im prunkvollen Planetensaal.
Mehr Infos zur Hochzeit im Schloss Eggenberg

Glockenspielhaus

Heiraten im Glockenspielhaus mitten in der Grazer Altstadt. Genau genommen im Raum „Glockenspiel“ mit dem historischen Dachstuhl.
Mehr Infos zur Hochzeit im Glockenspielhaus

St. Veiter Schlössl

Das St. Veiter Schlössl liegt im Norden von Graz auf einer leichten Anhöhe. Es bietet ein stilvolles Ambiente für jede Hochzeit.
Mehr Infos zur Hochzeit im St. Veiter Schlössl

Traumhochzeit in einem Wiener Wahrzeichen

Standesamtlich heiraten ist in Wien auch außerhalb des Standesamtes möglich. Unter anderem in einem der folgenden vier Wiener Wahrzeichen.

Donauturm

Lust auf eine Hochzeit in luftigen Höhen? Dann bietet sich dazu der Donauturm, das höchste Wiener Wahrzeichen, bestens an. Geheiratet werden kann in der verglasten Panoramaterrasse in 152 Metern Höhe.
Mehr Infos zur Hochzeit am Donauturm

Wiener Rathaus

Eine wunderschöne Kulisse für eine Hochzeit stellt auch das Wiener Rathaus dar. Mit einer Fläche von 113.000 Quadratmetern zählt es zu den imposantesten Wahrzeichen der Bundeshauptstadt. Der Steinerne Saal 2 bietet ein wunderbares Ambiente für eine Hochzeit im historischen Rahmen.
Mehr Infos zur Hochzeit im Wiener Rathaus

KunstHausWien

Für Freunde der Kunst bietet das KunstHausWien einen sehr speziellen Rahmen für die Hochzeit. Das von Friedensreich Hundertwasser erschaffene Museum besticht mit seiner Kreativität. Unter anderem gewellte Fußböden, bunte Farben und phantasievolle Formen  verleihen dem Gebäude seine Einzigartigkeit. Eine prachtvolle Atmosphäre für eine Hochzeit.
Mehr Infos zur Hochzeit im KunstHausWien

Wiener Riesenrad

Beim Heiraten einen herrlichen Blick über Wien genießen und sich dabei noch drehen? Ist möglich! Und zwar bei einer Hochzeit im Wiener Riesenrad mitten im Wiener Prater. Zum Heiraten steht der Luxuswaggon „Jugendstil“ zur Verfügung.  
Mehr Infos zur Hochzeit im Wiener Riesenrad