Forum


Kalender für die Hochzeitsgäste

Ein passendes Gastgeschenk zu finden, welches allen Gästen gefällt, ist gar keine so leichte Aufgabe für das Brautpaar. Es soll etwas Individuelles, aber auch etwas Persönliches sein. Nichts, was man mitnimmt und dann in der Ecke zuhause liegen lässt und vergisst.

Viele Hochzeitspaare kennen das Problem, wenn einem die Panik packt und man draufkommt, dass noch etwas Wichtiges fehlt: Huch, haben wir überhaupt schon eine Kleinigkeit für die Gäste? Immerhin muss man ihnen irgendwie zeigen, wie schön es war, dass sie hier waren und wie sehr man sich gefreut hat, dass sie einen am schönsten Tag im Leben begleitet haben. Die Vielzahl an Gästen zufriedenzustellen, kann aber schwierig sein, da sich die Hochzeitsgäste sehr oft vom Alter her, Stil und Geschmack grob unterscheiden.

Auch auf das Budget muss Acht gegeben werden: Bei einer Anzahl von 100 Gästen kann das Gastgeschenk ganz schön kostspielig werden. Aber ein augenfällig billiges Geschenk möchte man seinen Liebsten ja auch nicht mitgeben. Was also tun?

Viele der Gäste hoffen bekanntlicherweise auf eine Handvoll Süßigkeiten. Diese werden aber oft gleich am Heimweg vernascht und bleiben somit nicht länger in Erinnerung. Wir haben deshalb nach etwas gesucht, das länger hält und etwas Persönliches beinhaltet. Und das haben wir gefunden: Ein individuell gestalteter Wandkalender für die Hochzeitsgäste.

Der Fotokalender: Individuell, stylisch und mit persönlichem Touch!

Die Vorteile sind leicht aufgezählt: Ein Kalender hält üblicherweise ein ganzes Jahr, beinhaltet persönliche Fotos und somit Erinnerungen ans Brautpaar und den einzigartigen Tag der Hochzeitsfeier. Es ist ein Gegenstand, der aufgehoben werden kann – somit perfekt für die Eltern und engen Freunde des Brautpaares – und kann auch noch bei einer größeren Anzahl von Hochzeitsgästen günstig umgesetzt werden. Immerhin muss man pro Paar auf der Feier nur einen Kalender schenken und nicht pro Person rechnen.

BIPA03

Denken Sie außerdem daran, dass die Kalender auch unterschiedlich gestaltet werden können, falls es Ihnen Spaß macht, mit Fotos und Motiven zu spielen und besonders schöne Kreationen zu erschaffen. Außerdem können Sie Sprüche und Gedichte einarbeiten, die Sie Ihren Liebsten mit auf den Weg geben wollen.

Wählen Sie zwischen verschiedenen Designs und bestellen Sie einfach online. Machen Sie sich selbst eine Freude und haben Sie Spaß daran, Ihre Liebsten als kleines Dankeschön mit diesem Geschenk zu überraschen. Der Startmonat ist frei wählbar und sollte bestenfalls genau Ihr Hochzeitsmonat sein.

Hier noch einige Tipps für die Gestaltung:

  • Wählen Sie die Farben Ihrer Hochzeitsdekoration aus, versuchen Sie das Thema Ihrer Hochzeit mit einzuarbeiten und achten Sie auf gute Qualität der Bilder.
  • Wählen Sie Fotos, auf denen Sie lachen und gute Laune verbreiten. Niemand schaut gerne nach dem Aufwachen in ein ernstes Gesicht 😉
  • Passen Sie außerdem aus, dass das Motiv der Fotos mit dem Monat, in dem es  positioniert wird, gut harmoniert. Versuchen  Sie beispielsweise im August ein Sommerfoto zu wählen.
  • Versuchen Sie, die Bilder mit einander abzustimmen und schauen Sie darauf, dass sie sich untereinander abheben und grob unterscheiden. Nehmen Sie also nicht zwei Monate hintereinander ein Bild vom selben Abend mit ähnlichen Motiven! Jedes Monat soll für sich stehen und eine eigene Einheit bilden.
  • Lassen Sie sich Zeit und stellen Sie sich vor, dass der Kalender bei Ihnen im Büro oder im Wohnzimmer hängt. Ist es ein gutes Gefühl? Dann hören Sie auf Ihr Bauchgefühl und legen Sie los!

Nach oben