Forum


Hochzeitsstreiche

Nach der Hochzeitsfeier erwartet das Brautpaar in der eigenen Wohnung oft eine Überraschung. Dann nämlich, wenn sich Freunde des Paares einen Hochzeitsstreich überlegt haben. Im Folgenden werden acht Hochzeitsstreiche vorgestellt.

Ein Hochzeitsstreich soll eine lustige Angelegenheit sein, die aber keinen großen Ärger beim Brautpaar hervorruft. Durch den Streich darf keinesfalls jemand in Gefahr gebracht werden oder ein finanzieller Schaden entstehen. Bei den folgenden acht Hochzeitsstreichen sollte in der Regel niemand und nichts zu Schaden kommen.

  • Wecker verstecken

In der gesamten Wohnung des Brautpaares werden Wecker versteckt, die ca. ab 5 Uhr morgens losgehen. Beim Einstellen der Weckzeit bedenken: Das Brautpaar sollte zu dem Zeitpunkt schon zu Hause sein. Außerdem sollten keine laut tickenden Wecker verwendet werden.

  • Glühbirnen ausschrauben

Alle Glühbirnen werden aus der Fassung geschraubt und gut in der Wohnung versteckt. Bei der netten Variante wird eine Kerze oder Taschenlampe hinterlassen.

  • Wasserbecher aufstellen

Die Treppen zum Wohnungseingang werden mit Wasserbechern voll gestellt. Das Brautpaar muss diese beseitigen, bevor es in die Wohnung gelangen kann.

  • Verkehrte Welt in der Wohnung

Bei diesem Hochzeitsstreich werden alle möglichen Gegenstände in der Wohnung an andere Plätze verbannt. Zum Beispiel liegt die Zahnbürste im Kühlschrank, der Cafe steht im Badeschrank, der Pyjama ist im Backofen zu finden, etc.

  • Luftballons in der Bettwäsche

Die Kissen- und Deckenbezüge werden mit Luftballons gefüllt. In einige Luftballons können auch Glückwünsche oder Liebessprüche gesteckt werden.

  • Wasserbett

Auf das Bett des Brautpaars wird ein Kinderplantschbecken – mit etwas Wasser befüllt – gestellt. Als weitere Überraschung kann eine Falsche Sekte oder ein lebender Karpfen darin zu finden sein.

  • Wohnung voller Luftballons

Luftballons werden in der ganzen Wohnung versteckt. Egal ob das Brautpaar die Spülmaschine öffnet, den Toilettendeckel anhebt oder den Kleiderschrank öffnet: Es kommen überall Luftballons raus.

  • Schlüsselsuche

Das Schlafzimmer des Brautpaars wird versperrt. Der Schlüssel wird in ein Gefäß mit Wasser gegeben und eingefroren. An die Schlafzimmertür wird ein Post-It geklebt, auf dem zum Beispiel steht, dass der Schlüssel am Fensterbrett im Wohnzimmer liegt. Da ist erneut ein Post-It zu finden, mit dem Hinweis, dass der Schlüssel am Schreibtisch neben dem Laptop liegt. Da ist ein weiteres Post-It zu finden. Nach etwa fünf falschen Tipps wird dann der richtige Hinweis auf den Gefrierschank gegeben.

Nach oben