Forum


Hochzeitsspiel: Der Bräutigam als Baby

Worum geht’s?
Bei dem Spiel geht es um Geschicklichkeit. Die Braut muss ihrem Bräutigam mehr oder weniger blind füttern, die Zähne putzen, …

Was wird benötigt?
Braut
Bräutigam
1 Spielleiter
2 Helfer
1 Tuch mit fünf Löchern:

  • ein Loch für den Kopf des Bräutigams
  • zwei Löcher für die Hände des Bräutigams
  • zwischen diesen drei Löchern zwei Löcher für die Hände der Braut

Kopf des Bräutigams

Hand der Braut                                         Hand der Braut

Hand des Bräutigams      Hand des Bräutigams

Ein Babyschnuller
Ein Lätzchen
Eine Haube
Ein Stuhl
Zahnbürste
Zahnpasta
Brei

Wie geht’s?
Der Bräutigam sitzt auf einem Stuhl. Er bekommt eine Haube aufgesetzt und ein Lätzchen umgehängt. Die zwei Helfer stehen vor ihm und halten das Tuch. Der Bräutigam schlüpft mit Kopf und Händen durch die drei dafür vorgesehenen Löcher. Die Braut stellt sich eng hinter dem Bräutigam und schlüpft ebenfalls mit ihren Händen durch die vorgesehenen Löcher. Der Spielleiter stellt jetzt die Aufgaben vor: die Braut muss dem Bräutigam Brei füttern, den Schnuller geben und die Zähne putzen. Er überreicht der Braut dazu die Utensilien.

Zur Übersicht der Hochzeitsspiele

Nach oben