Forum


Tipps für günstige Hochzeitsreisen

Immer gefragt: Traumhafte Hochzeitsreisen, die günstig sind. Beliebte Traumziele für Flitterwochen fernab der Heimat sind üblicherweise mit sehr hohen Kosten verbunden. Wer auf der Suche nach günstigen Flitterwochen ist, sollte folgende Punkte beachten. Sie zeigen, wie Hochzeitsreisen günstig und trotzdem wunderschön sein können.

  • Reisezeit beachten

Viele Hochzeiten finden in den Sommermonaten statt. Bekanntlich sind Reisen in der Ferienzeit leider auch immer am teuersten. Wer bei den Flitterwochen Geld sparen möchte, sollte an die Möglichkeit denken, in der Nebensaison zu reisen. Zum Beispiel den Sommer nach der Hochzeit schön zu Hause verbringen und dann im Herbst in die Flitterwochen fliegen. Vorfreude ist ja auch die schönste Freude 🙂

  • Außergewöhnliches Ziel für Hochzeitsreise wählen

Die Malediven, Karibik und Mali zählen zu den beliebtesten Zielen für Hochzeitsreisen. Deshalb sind die Angebote für Flitterwochen in diese Teile der Welt meist teuer. Es gibt aber viele andere Ziele in der Ferne, an denen sich traumhafte Flitterwochen günstiger verbringen lassen. Zum Beispiel in Malaysia oder Vietnam.

  • Es muss nicht der totale Luxus sein

Viele Angebote für Hochzeitsreisen sind sehr luxuriös. Klar, dass solche Hochzeitsreisen nicht günstig sind. Bei den Bildern einer Honeymoon Suite am Meer steigt natürlich die Begeisterung. Vielleicht aber trotzdem überlegen: Muss es unbedingt die teuerste Suite mit Außendusche und riesengroßen Zimmern sein?

  • Das Gute liegt so nah

Warum unbedingt in die Ferne schweifen? Viele Brautpaare wollen die Hochzeitsreise nicht im Inland verbringen. Aber es gibt auch innerhalb Europas wunderschöne Reiseziele für die Flitterwochen. Wieso nicht an einem ruhigen Ort in Griechenland, einem romantischen Strand in der Toskana oder auf einer kleinen Insel in Kroatien flittern? Allein schon wegen des kürzeren Flugs wird die Hochzeitreise günstiger. Auch die Nordseeküste bietet einen idealen Rahmen für eine günstige Hochzeitsreise. So treffen zum Beispiel auf der Insel Sylt Luxus und norddeutsche Einfachheit aufeinander, während auf den anderen Nordseeinseln Zweisamkeit und Idylle garantiert werden. Weitere Angebote für eine preiswerte Nordseereise gibt es auf nordsee24.de

  • Last Minute buchen

Für ganz Spontane gibt es die Möglichkeit, ein Last Minute-Angebot für die Flitterwochen zu buchen. Die Reisezeit steht bereits bei der Hochzeit fest, nur das Ziel noch nicht. Umso später gebucht wird, umso günstiger wird die Hochzeitsreise. Oft sind zwei Wochen vor Ablauf super Schnäppchen für Hotels zu finden. Spontaneität und Flexibilität gehören für Last Minute Flitterwochen natürlich dazu.

  • Flittermeilen schenken lassen

Der Haushalt der meisten Brautpaare ist meistens komplett. Besteck, Geschirr, etc. wird nicht mehr benötigt. Warum dann nicht einfach Flittermeilen für die Hochzeitsreise wünschen? So tragen auch die Hochzeitsgäste mit ihrem Geschenk zu einer schönen Hochzeitsreise bei 🙂

Nach oben