Forum


Hochzeitsreise nach Kuba

Kuba, die Insel in der Karibik, ist vor allem für Musik, Tanz, Zigarren und Rum bekannt. Die Hauptstadt Havanna vermittelt ein ganz besonderes Flair. Endlos lange Strände mit weißen Sand und Palmen laden zum Baden ein. Romantisch schön für die Flitterwochen 🙂 Wir präsentieren Impressionen aus Kuba sowie Basisinfos zum Land.

  • Hauptstadt Havanna

Havanna liegt im Nordosten der Insel. Die Stadt vermittelt mit den zahlreichen bunten Häusern und Autos ein ganz besonderes Flair. Obwohl viele Häuser wie knapp vor dem Einsturz wirken, werden sie noch bewohnt. Die Altstadt gehört seit 1982 zum Weltkulturerbe. Der Malecon gilt als berühmte Flaniermeile direkt am Meer. Abends pulsiert hier das Leben, wenn sich die Einheimischen treffen.

  • Strände zum Baden

Auf Grund der vielen schönen Badestrände lässt sich die Hochzeitsreise auf Kuba bestens verbringen. An der Nordküste Kubas liegt der Strand von Varadero. Der 20 Kilometer weiße Sandstrand mit Palmen wird oft als der schönste Strand Kubas bezeichnet. An der Südküste lädt der Playa Ancon zum Entspannen ein. Im Osten zählen der Playa Esmeralda und der Playa Pesquero zu den Traumstränden.

  • Reisewetter und Klima

Die optimale Reisezeit für Flitterwochen nach Kuba liegt zwischen November und April. Die durchschnittliche Lufttemperatur liegt in diesen Monaten zwischen 25° und 30° Celsius, die Wassertemperatur bei angenehmen 28° Celsius. Zwischen Mai und Oktober liegt die feuchte Sommer-Saison mit Lufttemperaturen zwischen 20° und 25° Celsius und Wassertemperaturen um die 24° Celsius.

[popeye exclude=“602″]

  • Flüge

Europäische Fluglinien fliegen auf alle Fälle nach Havanna, Varadero, Holguin und Santiago de Cuba. Es empfiehlt sich rechtzeitig Flüge für die Flitterwochen nach Kuba zu buchen.

  • Visum

Für die Einreise nach Kuba sind ein Visum und ein Reisepass erforderlich. Der Reisepass sollte noch sechs Monate gültig sein. Außerdem müssen bei der Einreise die Adresse der Unterkunft sowie ein Rückreise-Ticket vorhanden sein.

  • Währung

In Kuba gibt es zwei Währungen: Die Einheimischen zahlen mit dem Peso. Der Peso Convertible (CUC) gilt als Touristenwährung. Es empfiehlt sich Euros mitzunehmen und in Kuba wechseln zu lassen. In touristischen Gebieten wird der Euro oft als Zahlungsmittel akzeptiert.

  • Sprache

Die offizielle Landessprache ist Spanisch. In den touristischen Gebieten wird auch Englisch gesprochen.

  • Bevölkerung

Auf Kuba leben 11 Mio. Menschen, 2 Mio. davon in der Hauptstadt Havanna. Kuba ist für sein gutes Bildungswesen bekannt. Die Alphabetisierungsquote liegt mit 97% überdurchschnittlich hoch für ein Drittes-Welt-Land.

  • Politisches System

Kuba ist ein sozialistischer Einparteienstaat. Die Kommunistische Partei Kubas ist die einzig zugelassene Partei. An der Spitze des Staats und der Regierung steht Raúl Castro.

  • Zeitverschiebung

In Kuba ist es im Sommer sechs Stunden und im Winter fünf Stunden früher als in Mitteleuropa. Bedenken, wenn man die Lieben zu Hause aus den Flitterwochen auf Kuba anrufen will 😉

Nach oben