Forum


Preisgünstige Hochzeitsmode – das passende Brautkleid online finden

Die Vorbereitungen für die Hochzeitsfeier stehen, die Einladungen sind verschickt und die Spannung steigert sich langsam ins Unermessliche – für viele Paare bedeutet die nahende Hochzeit auch, dass sich für sie der wohl bedeutendste Moment des gesamten Lebens naht. Natürlich soll dann auch alles stimmen. Braut und Bräutigam wollen, dass alles perfekt an diesem Tag vonstattengeht.

Zu den wohl schönsten, aber auch anstrengendsten Erledigungen vor der Hochzeit gehört, dass sich die Braut für ein passendes Hochzeitskleid entscheiden muss. Dabei legen viele Wert auf die Tradition, etwas altes, etwas neues, geborgtes und etwas blaues – im englischen Original „something old, something new, something borrowed, something blue“ – zu tragen. Abgesehen von diesem Brauch legt aber jede Braut Wert darauf, an ihrem großen Tag aus der Masse hervorzustechen und mit ihrem Auftritt vor den eingeladenen Gästen, dem Fotografen und natürlich auch vor dem Angetrauten selbst zu strahlen. Meist schon Wochen oder sogar Monate vor der Hochzeit studieren viele Bald-Vermählte unzählige Magazine und ergründen die Welt der Damenmode, wie sie sich ihnen in den Boutiquen und Brautmodengeschäften der Stadt präsentiert.

Dabei ergibt sich nicht selten eine Diskrepanz zwischen dem Traumkleid, das man endlich finden konnte und dem Preis, den man dafür ausgeben kann und will. Viele Heiratswillige lassen sich die Mode für den großen Tag einiges kosten, schließlich soll der monetäre Gedanke bei einem solchen romantischen Arrangement wie der Hochzeit nicht dominieren. Dennoch hat sich der Trend, online Mode für Damen und auch Herren, online zu bestellen, auch schon auf das Brautmodengeschäft ausgeweitet. Viele namenhafte Versandhäuser in Österreich haben sich schon auf diesen Mode- und Shoppingtrend eingelassen und bieten ein breites Sortiment an schönen und erschwinglichen Kleidern für die Braut an.

Der Nachteil des Online-Shoppings besteht vielleicht darin, dass man sich gegenüber einem Besuch in einer Brautboutique nicht ausführlich beraten lassen kann. Dafür kann man sich die Damenmode bequem nach Hause liefern lassen und dort im Beisein der Familie anprobieren sowie natürlich bei Nichtgefallen zurückschicken. Zudem bieten die Versandunternehmen auch klassisch-elegante Blusen, Blazer und Anzüge an – auch hier lohnt sich in jedem Fall ein Blick in das breite Online-Sortiment, bevor man sich für ein traditionelles Brautkleid entscheidet. Die Kleiderstile aus dem Online-Versand orientieren sich zudem an den aktuellen Trends der Mode für Damen, weshalb man hier dann auch alles andere als altbackene Modelle finden kann.

Nach oben