Forum


Geschenke zur Hochzeit

Die Geschichte mit den Hochzeitsgeschenken ist immer wieder eine heikle Angelegenheit, denn man möchte dem Brautpaar zu diesem besonderen Ereignis sicherlich ein tolles Geschenk überreichen. In vielen Fällen wird den Hochzeitsgästen aber die Entscheidung abgenommen, da die zukünftigen Eheleute eine Geschenkliste erstellt haben, auf der alle gewünschten Hochzeitsgeschenke vermerkt sind.

Die Hochzeitsgäste haben anhand dieser Hochzeitswünsche die Möglichkeit, ein passendes Geschenk zur Hochzeit auswählen zu können und damit verbindlich zuzusagen, dass dieser Gegenstand auch verschenkt wird. Der Vorteil an dieser Methode ist es sicherlich, dass so keine doppelten Geschenke auftauchen und nur Gegenstände verschenkt werden, die später auch einen Verwendungszweck haben. Sollten größere Geschenkwünsche auf der Liste stehen, bietet es sich auch an, mit mehreren Hochzeitsgästen gemeinsam ein Geschenk zu kaufen, um so die Kosten auf mehrere Schultern zu verteilen.

Klassische Hochzeitsgeschenke stellen vor allem Artikel aus dem Bereich der Haushaltsgegenstände dar. Viele Paar lassen sich ein hochwertiges Porzellanservice schenken, auch Küchenartikel wie Messer, Töpfe oder Besteck sind äußerst beliebt. Auf anderen Hochzeiten hingegen wird vollkommen auf Sachgeschenke verzichtet und das Paar bittet um Geldgeschenke. Diese Geldgeschenke können dazu dienen, ein Teil der Kosten für die Hochzeitsfeierlichkeiten zu decken oder für die Finanzierung der Hochzeitsreise verwendet werden. Zwar lassen sich solche Hochzeitsgeldgeschenke einfach nur in einem Umschlag verschenken. Viel kreativer ist es aber, dass Geld kunstvoll zu verpacken, z. B. in Blumensträußen zu drapieren.

Bei den Kosten für ein Hochzeitsgeschenk sollte man sich daran orientieren, wie eng die Verbindung mit dem zukünftigen Ehepaar ist. So schenken Schwiegereltern sicherlich mehr als ein entfernter Verwandter. Wichtig ist es auch mit seinem Geschenk im Rahmen der Hochzeitsgesellschaft zu bleiben, sprich nicht durch exorbitant teure Geschenke aus der Reihe zu tanzen. Trotz gut gemeinter Absicht, kann sich solch ein Geschenk schnell zum Bumerang entwickeln und einen faden Beigeschmack nach sich ziehen.

Nach oben