Forum


Hochzeitsagape

Die Hochzeitsagape ist ein beliebter Programmpunkt nach der Trauung. Sie findet direkt am Kirchenplatz oder auf dem Standesamt statt. Eine Hochzeitsagape wird vor allem für die Gäste veranstaltet, die zur späteren Feier nicht mehr eingeladen sind.

Warum eine Hochzeitsagape?

Zwischen der kirchlichen bzw. standesamtlichen Trauung und der Festtafel liegt in der Regel einige Zeit. Dem Brautpaar wird von den Gästen gratuliert und oft liegt auch noch der Fototermin des Brautpaars zwischen Trauung und Festessen. Die Hochzeitsagape bietet eine gute Möglichkeit die Zeit zu überbrücken. Außerdem können sich die Gäste zwischenzeitlich etwas kennen lernen.

Hochzeitsagape für alle Gäste

Die Hochzeitsagape bietet sich vor allem gut an, wenn nicht alle Gäste zur späteren Hochzeitsfeier eingeladen sind. Nicht zur Tafel geladene Gäste können dem Brautpaar im Rahmen der Hochzeitsagape gratulieren und bekommen dabei eine Kleinigkeit zu essen.

Was wird bei der Hochzeitsagape angeboten?

Mit der Hochzeitsagape wird der kleine Hunger gestillt. Angeboten wird oft

  • Sekt
  • Orangensaft
  • Wasser
  • Belegte Brötchen
  • Finger Food
  • Häppchen
  • Petits Fours

Die kleinen Snacks können selbst zubereitet werden. Soll die Hochzeitsagape für alle stressfrei ablaufen, empfiehlt es sich, ein Catering-Unternehmen damit zu beauftragen. Auf Hochzeiten spezialisierte Caterer bieten oft Gesamt-Pakete für die Hochzeitsagape an.

Nach oben