Forum


Heiratsantrag vor laufender Kamera: Ja oder nein?

Im US-Bundesstaat Alabama hat Moderatorin Jillian Pavlica vor wenigen Tagen einen Heiratsantrag bekommen. Das Besondere daran: vor laufender Kamera. Sie selbst hat den Antrag ihres Freundes nichtsahnend vorgelesen …

Als Moderatorin ist es Jillian Pavlica ja gewohnt, die Meldungen vom Teleprompter abzulesen. Kurz vor der Sendung wurde ihr noch eine Eilmeldung angekündigt. Diese war von ihrem Freund verfasst, das Team war eingeweiht. Ohne Gedanken startete Julian mit dem Vorlesen der Eilmeldung: „Soeben hat Fox54 erfahren, dass einer Moderatorin aus Huntsville….“ – doch schon wurde ihr bewusst was sie da las – „…ein Heiratsantrag … vor laufender Kamera gemacht wird.“ In dem Moment kam auch schon ihr Freund und machte den Heiratsantrag live auf Sendung. Die Antwort war „Ja“. Seitdem scheiden sich die Geister, ob diese Art von Antrag gebührend ist oder nicht an Erpressung grenzt …

Nach oben