Flaschenpost als Einladung, Tischkärtchen, Menükarte …

Eine Flaschenpost ist ein toller Hingucker, der einfach selbst zu machen ist. In der Flaschenpost ist eine kleine Botschaft an die Gäste zu finden. Zum Beispiel die Einladung, Dankesworte oder auch das liebste Liebesgedicht des Brautpaars. Mit einem Namenskärtchen drauf bietet sich die Flaschenpost auch wunderschön als Tischkärtchen an.

Eine Flaschenpost löst den Gedanken an das Meer bzw. an Wasser aus. Wer war als Kind nicht fasziniert von Erzählungen, in denen eine Flaschenpost vorkam? Als Einladung oder Gastgeschenk ist eine solche sicher eine nette Überraschung.

Was wird benötigt?

  • Glasflaschen inkl. Verschluss – am hübschesten sind natürlich Korken oder Bügelverschlüsse
  • Papier
  • Schleifen
  • Stift
  • Schere
  • evtl. Deko-Sand, Muscheln, Glasperlen oder sonstiger dekorativer Kleinkram – am besten passend zum Motto der Hochzeit

Wie wird’s gemacht?

Zuerst sollte ein Text für den „Inhalt“ der Flaschenpost gewählt werden. Wenn es nicht Einladung oder Menü ist, sondern eher Gastgeschenk können es ein paar dankende Worte und zusätzlich vielleicht ein Zitat über die Liebe oder ein Liebesgedicht sein. Der Text wird auf das Papier geschrieben – natürlich für jeden Gast. Wird die Arbeit zu viel, kann der Text auf ein Blatt Papier geschrieben und dann kopiert werden. Jedes Blatt Papier wird zusammengerollt. In jede Flasche wird ein Blatt Papier gesteckt. Die Flasche wird verschlossen und am Flaschenhals wird noch eine Schleife angebracht. Alternativ kann man auch das Blatt mit der Schleife zusammenbinden und ein Stück Schleife aus dem Flaschenhals ragen lassen, damit man es leicht rausziehen kann.

Versand von Flaschenpost als Einladung

Wer nicht warten mag, bis der Fluss an alle Adressen der Gäste fließt: Die Flaschenpost-Hochzeitseinladung sollte gut in Luftpolsterfolie verpackt werden. Je nach Gewicht der Flasche fallen natürlich höhere Versandkosten als bei einem normalen Brief an. Am besten ist es natürlich, man kann sie persönlich vorbeibringen.

Flaschenpost als Tischkärtchen

Wie bereits erwähnt lässt sich die Flaschenpost auch als Tischkärtchen einsetzen. Dazu wird von jedem Gast der Name auf einem kleinen Kärtchen (kann selbst zugeschnitten werden) geschrieben. Auf jede Flasche wird ein Namenskärtchen an der Schleife angebracht. Diese Art von Tischkärtchen passt sehr gut zu einer Sommerhochzeit oder auch zum Hochzeitsmotto „maritim“.

Be my Disney Valentine!

Haben Sie schon an den Tag der Liebe gedacht?

 

Wunderschöne, Romantische und Charmante Valentinskarten für alle,

die ein Herz für Disney und schöne Valentinsillustrationen haben

 

Der Tag der Liebe rückt mit großen Schritten näher und unsere romantisch behauchten Herzen schlagen mit jedem Tag höher! Egal wie man den Valentinstag dieses Jahr begehen möchte, eine Karte für das Herzblatt ist ein (sehr schönes) Muss! Man muss ja auch kein großartiger Poet sein, denn Bilder sagen ja bekanntlicherweise oft mehr als tausend Worte – und wenn dieses Bild durch die bei Klein und Groß gleichermaßen beliebten Disney-Charaktere belebt wird, geht uns doch das Herz über!

Und wirklich, dieses Jahr beschenkt uns Disney mit einer neuen Kollektion an mit viel Herz illustrierten Valentinskarten für unser Herzblatt! Bereit geteilt zu werden und weiterverschenkt zu werden möchten auch wir in der Hochzeitfeiern Redaktion Ihnen diese Glanzstücke nicht vorenthalten und laden Sie herzlich dazu ein, eine Karte weiterzugeben 🙂

In diesem Sinne….Happy Valentine’s Day!

omd_valentines_mic_minomd_pandora_valentinesdaycard_batbomd_pandora_valentinesdaycard_tlmomd_valentinesdaycard_ladyandthetrampomd_valentinesdaycard_jacknsally-1omd_pandora_valentines_upcarlandellieomd_pandora_valentines_olafomd_valentinesdaycard_rapunzelandflynnomd_valentines_maryPoppins

 

 

Erinnerungen an die Hochzeit kreativ festhalten

So lange es auch dauert, die Hochzeit vorzubereiten, so schnell ist sie auch schon wieder vorbei. Oftmals ist das Brautpaar viel zu beschäftigt, um alle Einzelheiten der Hochzeitsfeier mitzuerleben, daher sind kleine Erinnerungen an den Abend eine schöne Idee für spätere Tage. Hier sind fünf Tipps wie man als Gast das Brautpaar überraschen kann.

1.    bestickte Tischdecke

Eine kreative Idee für die Gäste eine Botschaft zu hinterlassen. Mit Stoffmalstiften kann die Tischdecke des Brautpaares signiert werden. Später werden die Unterschriften und Malkünste der Gäste nachgestickt und sind für die Ewigkeit.

2.    Polaroidkette

Immer schön sind Sofortkameras, sogenannte Polaroidkameras. Mit diesen können Gäste sich ganz ungezwungen fotografieren, ihre Bilder sofort beschriften und an eine Kordel, die sich über die gesamten Raum erstreckt, heften. Am Ende der Feier kann die Kordel samt Fotostrecke abgenommen und mit nach Hause genommen werden.

3.     Wunschbaum

Im Vorhinein sollte ein Bäumchen mit Übertopf besorgt werden und in der Mitte der Feierlocation platziert werden.  Zettel und Stift sollten für die Gäste bereitliegen. Jeder Gast kann seine ganz persönlichen Wünsche an das Brautpaar niederschrieben, zusammenrollen und an dem Bäumchen befestigen.  Nach der Hochzeit wird das Brautpaar großen Spaß daran haben die Zettel zu öffnen.

4.    Schatztruhe

Eine Holzschatulle wird auf dem Geschenktisch platziert. Die Gäste können entweder Geld oder Glückwünsche hineinlegen. Ein Jahr nach der Hochzeit zum Hochzeitstag darf die Truhe geöffnet werden. Von dem Geld kann dann schön Essen gegangen werden und als Highlight die Glückwünsche vorgelesen werden.

5.    Kunstwerk

Nicht jeder malt wie Picasso, aber darum geht es bei der Aufgabe für die Gäste auch nicht. Auf einer großen Leinwand darf sich jeder wie ein großer Künstler fühlen. Das Bild kann das Brautpaar später in seinem zukünftigen Heim aufhängen.

Willkommensüberraschung für das Brautpaar

Die Hochzeit ist vorbei, das Brautpaar erschöpft und die Gäste fahren nach Hause. Damit das Brautpaar auch glücklich in die Ehe startet, wäre eine Willkommensüberraschung in ihrer Wohnung oder der Suite eine nette Idee. Es gibt verschiedene Möglichkeiten ihnen eine Freude zu bereiten. Wir haben uns für das selbst gebastelte Türschild und den Sekt entschieden.

Das Brautpaar kommt ahnungslos nach Hause oder ins Hotel und findet an seiner Tür ein liebevoll dekoriertes Schild mit „Just Married“ vor. Die Freude wird groß sein, denn niemand hat damit gerechnet. In der Wohnung erwartet sie dann eine Flasche Sekt, wahlweise auch mehrere Flaschen, mit Orangensaft. Wer es lieber außergewöhnlich mag, der gibt eingelegte Hibiskusblüten in die Sektgläser. Die verleihen dem trockenen Sekt eine süße Note. Außerdem öffnen sich die Blüten erst, wenn der Sekt darüber gegossen wird.

Was braucht man?

Für das Herz-Türschild

  • Pappe
  • Goldstift/Rotstift
  • Rosenblätter
  • Streuglitzer, Sticker, Steinchen, etc.

Aus der Pappe wird ein Herz ausgeschnitten, das möglichst groß sein sollte, damit es gut zur Geltung an der Tür des Brautpaares kommt. Mit einem breiten Gold- oder Rotstift werden die Worte ihrer Wahl, z.B „Just Married“, in die Mitte des Herzes geschrieben. Die Rosenblätter können als Umrandung der Herzform mit Kleber aufgeklebt werden. Nach Belieben können Streuglitzer, Sticker und Co. hinzugefügt werden. Wenn das Gesamtbild stimmig ist, einfach mit Tesafilm an der Tür befestigen.

Für den Sektempfang

  • Sekt
  • Orangensaft
  • eingelegte Hibiskusblüten
  • Orangenzucker
  • schönes Tablett
  • Rosenblätter

Den gekühlten Sekt mit Orangesaft und den eingelegten Hibiskusblüten auf einem schönen Tablett anrichten und mit Rosenblättern verzieren. Als kleines Extra können die Ränder der Gläser befeuchtet und in Orangenzucker eingetaucht werden. Der gezuckerte Rand passt hervorragend zu diesem Sektempfang der besonderen Art.

Wichtig: Damit die Überraschung gelingt, sollte vorab der Wohnungsschlüssel des Brautpaares unbemerkt organisiert werden.

Survival-Kit für den Bräutigam

Wer den Bräutigam am Morgen der Hochzeit mit einer witzigen Kleinigkeit überraschen möchte, sollte an einen Survival Kit für den Bräutigam denken. In einem Sack (zum Beispiel aus Stoff) werden ihm „lebenswichtige“ Dinge für den Tag der Hochzeit überreicht. Das Geschenk kann einfach selbst erstellt werden und zaubert bestimmt ein Lächeln ins Gesicht des Bräutigams.

Was in den Survival-Kit packen?

  • 1 Paar Socken
    … damit der Bräutigam keine kalten Füße bekommt.
  • Mint Bonbons
    … für einen frischen Atem beim Küssen.
  • 1 Fläschchen Schnaps
    … gegen steigende Nervostität.
  • Taschentücher
    … sollte doch eine Träne kullern.
  • Billige Moderinge
    … für den Fall, dass die echten Trauringe vergessen werden.

Überraschung für Brautpaar: Postkarten ein Jahr lang

Die Braut und die beste Freundin, ja da werden Erinnerungen wach. An gemeinsame Reisen, durchgemachte Partynächte und stundenlange Gespräche in einer lauen Sommernacht. Zahlreiche Fotos belegen diese wunderschönen Erinnerungen. Und genau daraus lässt sich eine tolle Überraschung für das Brautpaar machen: Selbst gemachte Postkarten mit eigenen Fotos, die Gäste nach der Hochzeit an das Brautpaar schicken.

Es gibt zahlreiche Fotos aus der gemeinsamen Vergangenheit mit der Braut bzw. dem Bräutigam? Und gemeinsame Fotos von Braut und Bräutigam? Dann lassen sich daraus sehr einfach und schnell Postkarten erstellen, die das Brautpaar ein Jahr lang – jede Woche eine Karte – von den Gästen zugeschickt bekommt.

Wie funktioniert es?

Es werden 52 passende Fotos ausgewählt. Die Fotos werden auf festes Papier kopiert und zugeschnitten (etwa in Größe einer üblichen Postkarte). Auf jede Postkarte wird die Adresse des Brautpaars vermerkt und außerdem ein bestimmtes Datum. Die erste Postkarte hat ein Datum z. B. eine Woche nach dem Hochzeitstermin. Dann werden die weiteren Postkarten im Wochentakt datiert (z. b. 30.7.2012, 6.8.2012, 13.8.2012, …) Die letzte Karte ist somit mit einem Datum etwa ein Jahr nach der Hochzeit datiert.

Auf der Hochzeit werden die Karten auf einer Leine mit Hilfe von Büro- oder Wäscheklammern an einer zentralen Stelle aufgehängt. Im Laufe der Hochzeitsspiele wird die Vorgehensweise kurz erklärt.

Hochzeitsgäste schicken Karten an Brautpaar

Die Gäste können die Postkarten von der Leine entnehmen und sollen sie zum darauf vermerkten Termin an das Brautpaar senden. Damit die Termine nicht verschwitzt werden, wird am besten eine Liste aufgelegt, in dem jeder Gast den Termin für seine Postkarte und die E-Mail-Adresse hinterlässt. Eine verantwortliche Person versendet dann rechtzeitig E-Mails mit einer Erinnerung.

Die Postkarten mit den Fotos stellen für das Brautpaar nicht nur eine schöne Erinnerung an vergangene Zeiten, sondern auch an die eigene Hochzeit dar.

Bedruckte M&M’s: Persönlich & farbenfroh

Individuell gestaltete M&M’s sind ein süßer Hingucker für Ihre Hochzeit! Mit dem Gastgeschenk soll den Gästen eine kleine Freude bereitet werden. Mit bedruckten M&M’s gelingt das bestimmt. Passend zu den eigenen Hochzeitsfarben und mit einer persönlichen Botschaft sorgen die Schokolinsen für Abwechslung in der Tischdeko und süße Momente.

Einzigartig wie jede Hochzeit sind auch die bedruckten M&M’s. Ihre individuelle Note erhalten die Schokolinsen durch die persönlichen Worte des Brautpaars darauf. Die bedruckten M&M’s können online bestellt werden. So einfach funktioniert es:

1. Farbe der M&M’s auswählen

Farbe der personalisierten M&M's aussuchen

Insgesamt stehen 14 Farben zur Auswahl: Von weiß über pink bis blau. Zunächst werden zwei Farben ausgewählt. Naheliegend sind natürlich die Hochzeitsfarben. Alternativ kann ein 3-Farben-Mix gewählt werden.

2. Persönliche Botschaft für die bedruckten M&M’s eingeben

Persönliche Botschaft oder Namen für die M&M's aussuchen ...

16 Zeichen haben für die eigene Botschaft auf einem M&M Platz. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Von einem schlichten „Danke“ bis hin zu einem romantischen „Eva & Chris für immer“ ist alles möglich.

3. Verpackung für die M&M’s auswählen

Verpackung für die persönlichen M&M's auswählen

Jetzt heißt es noch eine Verpackung auszuwählen, die zur Hochzeitsdeko passt – ob puristisch, modern oder mit romantischen Schleifchen, ob Kunststoff oder Tüll: Die Verpackungen sind alle transparent, damit die individuellen M&M’s gleich auf den ersten Blick perfekt zur Geltung kommen.

>> Jetzt eigene M&M’s für die Hochzeit kreieren

Liebeserinnerung für verflixtes 7. Ehejahr

Wer kennt das nicht: Man sucht ein persönliches Hochzeitsgeschenk, das noch dazu einmalig ist. Liebeserinnerung.de bietet mit der Liebeserinnerungsdose ein genau solches Hochzeitsgeschenk an. Das Brautpaar hält seine Wünsche und Gefühle am Tag der Hochzeit auf Karten fest, die im verflixten 7. Ehejahr zugestellt werden.

Am Tag der Hochzeit schwebt das Brautpaar im siebten Himmel. Darauf beruht auch die Idee der Liebeserinnerungsdose. Sie enthält unter anderem vier Karten, auf welchen Gefühle für den jeweils anderen und Wünsche für die Zukunft notiert werden. Liebeserinnerung archiviert die Karten sechs Jahre lang und stellt sie zum Beginn des verflixten 7. Ehejahr zu. Dieses Hochzeitsgeschenk kann pro Brautpaar nur einmal verschenkt werden und ist deshalb wirklich einmalig.

So funktioniert Liebeserinnerung.de

>> Infos zu Liebeserinnerung.de, Geschenk für Brautpaar

Ein Hochzeitsbett voller Rosenblätter

Nach der Hochzeit erwartet das Brautpaar meist eine Überraschung in der eigenen Wohnung oder auch der Hochzeitssuite. Es muss aber nicht immer ein fieser Hochzeitsstreich sein. Es geht auch nett 😉 Wie zum Beispiel mit einem stilvoll verzierten Ehebett mit Rosenblättern.

Es ist eine liebgewordene Tradition, das frisch vermählte Ehepaar nach dem schönsten Tag noch zu überraschen. So wird das Paar bereits wenige Stunden nach dem Einschlafen mit versteckten Weckern wieder aus dem Schlaf gerissen oder es fehlen alle Glühbirnen, sodass es kein Licht gibt. Wer dem Brautpaar Ärger ersparen möchte, kann das Schlafzimmer wunderschön mit Rosen und Rosenblättern verzieren.

Rechtzeitig mit Vorbereitungen beginnen

Rote Rosen sind das eindeutige Symbol für die Liebe. Sie passen daher auch zu einer Hochzeit perfekt. Wer das Schlafzimmer des Brautpaars mit echten Rosenblättern verzieren möchte, sollte bereits Monate vor dem großen Tag mit dem Trocknen von Rosenblättern beginnen. Bleibt nicht so viel Zeit oder fehlt es an Rosen, können auch unechte Rosenblätter aus Stoff gekauft werden. Damit die ganze Aktion unbemerkt vom Brautpaar umgesetzt werden kann, sollte vorab der Wohnungsschlüssel organisiert werden.

Rote Rosen als Ergänzung

Die Rosenblätter werden im Bett des Brautpaars in Herzform verteilt, wie zum Beispiel auf dem Bild oben zu sehen. Wenn sehr viele Rosenblätter vorhanden sind, ist es schön, auch auf dem Weg von der Wohnungstür bis zum Bett Rosenblätter zu streuen. Im Schlafzimmer selbst können dann noch einige echte rote Rosen in Vasen platziert werden. Eine Grußkarte mit einer Abbildung einer roten Rose und Glückwünsche runden den netten Empfang für das junge Ehepaar wunderschön ab.

Flittermeilen – Der Trend in Sachen Hochzeitsgeschenk

Eine Frage, die jedes Brautpaar im Laufe der Hochzeitsplanung sehr oft zu hören bekommt: Was wünscht ihr euch zur Hochzeit? Im Gegensatz zu früher ist in der Regel der Haushalt komplett. Daher wünschen sich viele Paare Geld. Eine gute Alternative dazu sind die sogenannten Fittermeilen. Mit ihnen kann sich das Brautpaar die Hochzeitsreise teilweise oder bestenfalls ganz finanzieren.

Ein Paar, das seit längerer Zeit zusammen wohnt, hat im Normalfall einen kompletten Haushalt. Von Besteck über Geschirr bis zur Bettwäsche ist alles vorhanden. Ein stilvolles Geschirr-Set aus Porzellan ist natürlich ein schönes Hochzeitsgeschenk. Viele Paare legen auf teure Gegenstände für die Wohnung aber nicht so viel Wert. In diesem Fall sind Flittermeilen bzw. Gutscheine für die Flitterwochen die optimale Geschenkidee zur Hochzeit. Die Flitterwochen sind meistens etwas kostspieliger. Finanzielle Unterstützung in Form von Flittermeilen ist aus diesem Grund natürlich gern gesehen.

Was sind Flittermeilen?

Viele Reiseveranstalter haben bereits Flittermeilen im Angebot. Das Brautpaar bucht zuerst den Honeymoon. Je nach Reiseziel werden dann passenden Flittermeilen erstellt, die sich aus einzelnen „Bausteinen“ zusammensetzen. Die Hochzeitsgäste können die Flittermeilen danach im Reisebüro erwerben. Natürlich sollte auf diesen Hochzeitswunsch in der Hochzeitseinladung aufmerksam gemacht werden. Folgende Bausteine für Flittermeilen sind zum Beispiel möglich:

  • Flugmeilen – z. B. 1 Flugmeile für einen Euro
    Das Brautpaar kann sich so den Hin- und Rückflug (teilweise) finanzieren
  • Candle Light Dinner am Strand
  • Tauchgang im Indischen Ozean
  • eine Übernachtung in einem Luxus-Hotel
  • eine Dschungeltour
  • ein Ausflug mit dem Boot

Da die Gäste in der Regel unterschiedlich viel für das Hochzeitsgeschenk ausgeben, sollten Flittermeilen für mehrere Budgets zur Auswahl stehen. Je nach Reiseziel lässt sich die Hochzeitsreise teilweise oder auch völlig von den Hochzeitsgästen finanzieren. Flitterwochen in einem europäischen Land lassen sich vermutlich eher ganz durch Flittermeilen finanzieren als eine Fernreise.

Geldgeschenk in „Blumenstuhl“ verpacken

Wie das Geldgeschenk für das Brautpaar originell verpacken? Einen Blumenstock mit Geld zu verzieren ist ja schon mal sehr nett. Aber es geht noch origineller: Den mit Geldscheinen versehenen Blumenstock in einem Stuhl zu überreichen. Wie das geht, zeigt die folgende Bastelanleitung.

Was wird benötigt?

  • ein alter Stuhl
  • Holzlack in gewünschter Farbe (0,375 Liter Dose)
  • passender Blumenübertopf aus Plastik
  • ein Blumenstock
  • dünner Draht zum Befestigen der Geldscheine
  • Geldscheine

Wie funktioniert es?

Von dem alten Stuhl die Sitzfläche entfernen. Den Stuhl leicht anschleifen und mit dem Holzlack lackieren.

Sobald der Lack getrocknet ist, den Blumenübertopf aus Plastik in das Loch, wo zuvor die Sitzfläche war, geben. Den Blumenstock in den Topf pflanzen. Die Geldscheine falten und mit Draht am Blumenstock und auch auf dem Stuhl befestigen.

Fertig ist das originell verpackte Geldgeschenk zur Hochzeit.

Geldgeschenk zur Hochzeit für Paare, die Haus bauen

Geldgeschenke zur Hochzeit sind sehr beliebt. Vor allem auch bei Brautpaaren, die dabei sind, ein eigenes Haus zu bauen. Wir haben ein zu diesem Thema passendes und originelles Geldgeschenk zur Hochzeit: Euro-Scheine in einem Ziegelstein gesteckt.

Was wird benötigt?

  • Ein Ziegelstein
  • Euro Scheine (je nach Betrag 5 Euro Scheine oder auch 100 Euro Scheine)
  • Eventuell zusätzlich Deko (z. B. Herzen oder Kunstblumen)
  • Eventuell Zellophanpapier und Geschenkbänder für die Verpackung

Wie wird’s gemacht?

  • In die Löcher des Ziegelsteines werden auf einer Seite die Euro Scheine zusammen gerollt gesteckt.
    Tipp: Die Geldscheine am besten über einen Stift zusammen rollen.
  • Zur Verzierungen können z. B. auch noch Kunstblumen in freie Löcher gesteckt werden.
  • Den Ziegelstein in Zellophanpapier verpacken.

Auf den Ziegelstein können vorne auch noch die Initialen des Brautpaars und das Hochzeitsdatum geschrieben werden.

Fertig ist das Geldgeschenk zur Hochzeit 🙂

Gastgeschenk selbst gemacht: Süßigkeiten im Glas

Für alle, die Zeit und Muse haben, das Gastgeschenk für die Hochzeit selbst zu machen, ist folgende Idee: Süßigkeiten im Glas. Gefüllt mit bunten Bonbons sehen kleine Gläser immer gut aus und bringen auch etwas Farbe in die Tischdeko. Auf große Beliebtheit wird das Gastgeschenk natürlich bei allen Naschkatzen stoßen.

Was wird benötigt?

  • Kleine Gläser mit Drehverschluss

Pro Gast ein Glas

  • Süßigkeiten

Auf dem Bild oben ist das Glas mit Jelly Beans gefüllt. Es gehen natürlich auch andere Bonbons.
Bei Sommerhochzeiten sollte von Schokolade auf Grund der Schmelzgefahr abgesehen werden.

Wie funktioniert es?

Die Gläser am besten zuerst gut auswaschen und trocknen. Anschließend mit den Süßigkeiten befüllen.

Jedes Glas kann natürlich noch mit einer Schleife oder anderen Verzierung versehen werden.

Wird ein Etikett mit Namen auf das Glas geklebt, eignet sich das Gastgeschenk zur Hochzeit auch wunderbar als „Tischkärtchen“.

>> Anbieter von Gastgeschenken für die Hochzeit in Österreich und der Schweiz.

Geschenkideen für die Hochzeit

Geschenkideen für die Hochzeit sind immer sehr gefragt. In Wien ist die „Goldene Kugel“ ein Geheimtipp für Geschenke. Das Eisenwaren- und Haushaltsfachgeschäft hat von Glaswaren über Porzellan bis hin zu Elektro-Kleingeräten viele Geschenkartikel im Sortiment.

Für Brautpaare bietet die „Goldene Kugel“ auch die Erstellung einer Hochzeitsliste an. So haben die Gäste die Möglichkeit, zentral im 4. Wiener Bezirk, genau die Geschenke zu kaufen, die sich das Brautpaar wünscht.

Folgende Produkte sind für die Hochzeitsliste in Wien bei der Goldenen Kugel erhältlich:

  • Glaswaren

Ob edle Riedel-Weingläser oder Ritzenhoff-Biergläser mit den unterschiedlichsten Motiven: Auf der Hochzeitsliste können die verschiedensten Glaswaren von Top Marken gewünscht werden. Neben Trinkgläsern stehen unter anderem auch Essgeschirr und Vasen zur Auswahl.

  • Porzellan

Sehr beliebt auf jeder Hochzeitsliste ist Porzellan-Geschirr. Von Speisetellern über Salatschüsseln bis hin zum Salzstreuer reicht das Sortiment an Porzellan-Geschirr.

  • Kochgeschirr

Ein robuster Teekessel findet auf der Hochzeitsliste genauso Platz wie ein Schnellkochtopf oder eine Wok-Pfanne. Sehr beliebt sind die pastellfarbenen Kochtöpfe im Retro-Stil.

  • Elektro-Kleingeräte

Von der Cafemaschine über den Rührstab bis hin zum Kenwood-Küchenchef geht die Auswahl bei Elektrokleingeräten.

  • Geschenkartikel

Ebenfalls interessant für die Hochzeitsliste sind sicherlich Geschenkartikel für jedes Budget.

Das Team der „Goldenen Kugel“ unterstützt gern bei der Erstellung der Hochzeitsliste und steht natürlich auch den Gästen mit Rat und Tat zur Seite.

Zubehör für Basteln von Gastgeschenken

Brautpaare, die ihre Gastgeschenke selbst machen möchten, finden in der „Goldenen Kugel“ das passende Zubehör dazu. Zum Beispiel Marmeladegläser in den verschiedensten Größen oder auch liebliche Glasflaschen.

Kontakt

Goldene Kugel
Wiedner Hauptstr. 42
1040 Wien

Telefon: +43 1 / 588 03 – 0
Web: www.goldenekugel.at

Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 9:00 – 18:30
Sa: 9:00 – 15:30
Jeden ersten Samstag im Monat: 9:00 – 17:00
Größere Kartenansicht

Lavendelsäckchen als Gastgeschenk

Selbst gemachte Lavendelsäckchen bieten sich als Gastgeschenk an.  Die persönliche Note gibt dem Geschenk noch mal einen zusätzlichen Wert. Wunderschön macht sich das Gastgeschenk auf Sommerhochzeiten im Freien, wenn auch für die restliche Hochzeitsdeko Lavendel verwendet wird.

Lavendelsäckchen bringen den Beschenkten auch noch einen Nutzen. Denn Lavendel schützt vor Motten. Das Geschenk verschwindet also nicht einfach im Schrank, sondern macht da auch noch sein 🙂

Was wird benötigt?

  • Getrocknete Lavendelblüten
  • Tüll
  • Schleifen
  • Nadel bzw. Nähmaschine und Zwirn
  • Schere

Besonders schön wirkt der Lavendel in hellviolettem Tüll mit violetter Schleife. So wie auf dem Bild oben zu sehen.

Wie wird’s gemacht?

Für jedes Säcken wird aus dem Tüll ein Rechteck zugeschnitten. Das Rechteck wird in der Mitte gefaltet und an den Seiten links und rechts zusammengenäht. Das kann entweder mit der Hand oder mit der Nähmaschine gemacht werden. In Folge werden die getrockneten Lavendlblüten in das Säckchen gefüllt. Das Säckchen wird dann am oberen Ende zusammen gezogen und mit einer Schleife geschnürt.

Lavendelsäckchen als Tischkärtchen

Das Gastgeschenk eignet sich auch gleichzeitig für den Einsatz als Tischkärtchen. Dazu werden aus festem Paper (ev. in violetter Farbe) kleine Kärtchen geschrieben. Jedes Kärtchen wird mit einem Namen versehen. Das Kärtchen wird dann mittels der Schleife auf dem Säckchen befestigt.

Ideen für das Gastgeschenk

Gastgeschenke sind ein schöner Hochzeitsbrauch. Jeder Gast erhält vom Brautpaar ein kleines Geschenk als Dankeschön fürs Mitfeiern. Besonders persönlich wirkt natürlich ein selbst gemachtes Gastgeschenk. Es zeigt, dass sich das Brautpaar dafür Zeit genommen hat. Und da Zeit von vielen heute als wertvollstes Gut gesehen wird, macht so ein Gastgeschenk natürlich besonders Freude 🙂

Bevor der Entschluss fällt, das Gastgeschenk selbst zu machen, sollte die Anzahl der Gäste gecheckt werden. So wird auch relativ schnell klar, wie viel Zeit das Basteln für sich in Anspruch nehmen wird. Gerade bei größeren Hochzeiten sollte der Zeitaufwand nicht unterschätzt werden. Vielleicht können auch Familie oder Freundinnen mithelfen. Gemeinsam macht Basteln ja bekanntlich mehr Spaß. Auch die Kostenfrage sollte vorab geklärt werden, um am Ende nicht von einem zu hohen Budget überrascht zu sein.

Viele Gastgeschenke lassen sich auch in die Hochzeitsdeko integrieren. Zum Beispiel als Tischkärtchen. Im Folgenden werden Bastelanleitungen dazu präsentiert.

Gastgeschenk für Naschkatzen

Süßigkeiten kommen bei Alt und Jung gut an. Warum dann nicht als Gastgeschenk einfach etwas Süßes schenken? Zum Beispiel Dragées oder Gummibärchen schön verpackt in einem kleinen Säckchen.

Es ist eine einfache Idee, die aber sicher bei allen Hochzeitsgästen gut ankommt: Süßigkeiten nett verpackt 🙂 Folgende Süßigkeiten kommen für dieses Gastgeschenk unter anderem in Frage:

  • Dragées
  • Gummibärchen
  • Bonbons
  • Pralinen
  • Schokolinsen

Die Verpackung für das Gastgeschenk

Eine schöne und auch einfache Möglichkeit für die Verpackung der Süßigkeiten stellen Tüllsäckchen dar. Dazu Quadrate aus Tüll schneiden und die Süßigkeiten in die Mitte der Stofffläche legen. Den Tüll anschließend mit einer farbigen Schleife zusammen binden.

Buntes Gastgeschenk

Besonders farbenfroh wirkt das Gastgeschenk mit bunten Süßigkeiten. Dazu noch mehrere Farben für die Schleifen. So werden die Gastgeschenke zu einem schönen Accessoire für jede Hochzeit.

Gastgeschenk als Tischkärtchen

Das süße Gastgeschenk lässt sich auch wunderbar in die Hochzeitsdeko integrieren. Einfach auf jedes Säcken ein kleines Schild mit dem Namen eines Hochzeitsgastes anbringen. So entstehen schöne bunte Tischkärtchen

Marmelade als Gastgeschenk

Selbst gemachte Marmelade als Gastgeschenk ist ein sehr liebevolles Geschenk. Den Gästen wird damit viel Wertschätzung gezeigt. Weil jeder weiß, dass das Kochen von Marmelade mit einem großen Zeitaufwand verbunden ist.

Selbst gemachte Marmelade ist in Haushalten immer seltener anzutreffen. Umso mehr freut sich sicher jeder Gast über eine selbst fabrizierte Marmelade als Gastgeschenk. Ob Erdbeer-, Marillen oder Zitronenmarmelade: Tausende Rezepte sind im Internet zu finden bzw. oft auch bei (Groß-)Mama 🙂

Bevor mit dem Kochen der Marmelade gestartet wird, sollte die Gästeanzahl fest stehen. Zusätzlich sollte überlegt werden, wie groß die Marmeladengläser sein sollen. So kann die erforderliche Menge an Marmelade vorab festgesetzt werden.

Die Verpackung für das Gastgeschenk

Die Marmelade in (kleine) Marmeladegläser abfüllen. Über den Marmeladendeckel ein Stück Stoff legen und mit einer Schleife fixieren. Der Stoff und die Schleife sollten natürlich zur restlichen Hochzeitsdeko passen. Auf jedes Glas ein Etikett kleben. Zum Beispiel mit

  • einem Fotos des Brautpaars
  • dem Text „Danke, fürs Mitfeiern. X und Y“
  • dem Datum der Hochzeit

Gastgeschenk als Tischkarten

Die Marmeladengläser können auch in die Tischdeko integriert werden. Wer möchte kann das Gastgeschenk auch als Tischkarten verwenden. In diesem Fall einfach auf das Marmeladen-Etikett den jeweiligen Namen des Gastes schreiben (s. Foto).

Hochzeitsmandeln als Gastgeschenk

Hochzeitsmandeln sind ein beliebtes Gastgeschenk. Jeder Hochzeitsgast erhält vom Brautpaar ein Säckchen mit Hochzeitsmandeln als kleines Dankeschön fürs Kommen.

Das Verteilen von Hochzeitsmandeln ist ein alter Brauch, der angeblich bis in die Antike zurück geht. Üblicherweise erhält jeder Hochzeitsgast fünf Hochzeitsmandeln. Die Anzahl hat mit folgender Symbolik zu tun: Die fünf  Hochzeitsmandeln stehen für Liebe, Glück, Treue, Erfolg und Kindersegen.

Hochzeitsmandeln kaufen oder selbst machen

Hochzeitsmandeln können natürlich fertig – inklusive Verpackung – gekauft werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, nur die Hochzeitsmandeln zu kaufen und selbst zu verpacken. Natürlich können auch die Hochzeitsmandeln selbst gemacht werden. Dazu werden süße Mandeln benötigt, die anschließend mit einer Zuckerglasur überzogen werden. Wer färbige Hochzeitsmandeln möchte, benötigt nur Lebensmittelfarbe für den Zuckerguss. Und schon sind Hochzeitsmandeln in rosa, lila, hellgrün, … möglich. Immer bedenken: Die Hochzeitsmandeln sollten zur Hochzeitsdeko passen.

Wie die Hochzeitsmandeln verpacken?

  • Hochzeitsmandeln in Tüllsäckchen

Eine einfache Variante die Hochzeitsmandeln selbst zu verpacken, stellen Tüllsäcken dar. Zum Beispiel Quadrate aus Tüll schneiden, jeweils 5 Hochzeitsmandeln auf ein Quadrat legen und den Tüll anschließend mit einer Schleife zusammen binden. Die Farbe des Tülls und der Schleife sollte an die restliche Hochzeitsdeko angepasst sein.

  • Hochzeitsmandeln im Karton

Bei dieser Variante werden die Hochzeitsmandeln in kleine Karton-Schächtelchen gefüllt. Die kleinen Schachteln können zusätzlich mit einer kleinen (Kunst-)Blume oder eine Schleife verziert werden.

Hochzeitsmandeln als Tischkarten

Wer Zeit und auch Geld sparen möchte, kann die Hochzeitsmandeln auch für die Tischkarten heranziehen. Einfach auf das Päcken mit den Hochzeitsmandeln den jeweiligen Namen des Gastes schreiben. Oder auf das Säcken mit den Hochzeitsmandeln ein Kärtchen mit den Namen hängen.

Schokolikör als Gastgeschenk

Als Dankeschön fürs Kommen überreicht das Brautpaar den Gästen oft ein kleines Gastgeschenk. Entweder es steht bereits für jeden auf der Festtafel bereit oder es wird beim Abschied überreicht. Die Naschkatzen unter den Gästen freuen sich bestimmt über einen selbst gemachten Schokolikör 🙂

Ein selbst gemachtes Gastgeschenk hat immer eine persönliche Note. Die Arbeit, die dahinter steckt, zeigt, dass das Geschenk von Herzen kommt. Natürlich sollte der Aufwand für die „Produktion“ nicht unterschätzt werden. Daher: Vorher die Gästeanzahl checken und dann erstmal den Aufwand abschätzen. Für eine nicht allzu große Hochzeit ist Schokolikör eine süße Idee.

Schokolikör Rezept (500 ml)

400 ml Obers
100 ml Weinbrand
100 g Zucker  (Puder- bzw. Staubzucker)
100 g Kakaopulver (z. B. Nestle)

Zuerst die flüssigen Zutaten vermischen. Dann Zucker und Kakaopulver hinzufügen und den fertigen Likör kalt stellen.

Tipp: Bevor der Likör in großen Mengen zubereitet wird, eine kleine Portion fertig stellen und abschmecken.

Die Verpackung

Den Likör in kleine Flaschen (z. B. 100 ml) mit Korken oder Bügelverschluss abfüllen. Auf die Flasche ein Etikett kleben:

  • mit einem Foto des Brautpaars
  • und einem kurzen Text „Danke fürs Mitfeiern!“
  • und dem Hochzeitsdatum

Achtung: Das Gastgeschenk sollte keinesfalls in die Hände von Kinder kommen.

Geschenkideen für den Mann

Was dem Liebsten zu Weihnachten schenken? Socken zählen zu den Klassikern, sind aber alles andere als originell 😉 Wir haben einige Geschenkideen für den Mann zusammen gestellt. Details zu den Amazon-Produkten gibts jeweils bei Klick aufs Bild oder den Titel. Ergänzungen sind herzlich willkommen 🙂

Eine coole Armbanduhr

Damit der Liebste in Zukunft nicht mehr zu spät kommt. Denn mit dieser Armbanduhr von Puma gibt’s keine Ausreden mehr 🙂 Erhältlich in mehreren Farben.

Ein Korkenzieher, der Kraft spart

Mit dem Elcetrolux Korkenzieher kann jede Weinflasche einfach geöffnet werden. Der Öffner ist im Geschenkkarton verpackt.

Wein Dekantierungsausgießer

Mit dem Dekantierungsausgießer lässt sich die Karaffe einsparen und Rotweinflecken vermeiden.

 

T-Shirt mit lustigem Spruch

Ein T-Shirt mit der Aufschrift: „Bräutigam ist das Höchste, was ein Mensch werden kann“. Noch Fragen? 😉

Ein Tischstaubsauger für ihn

Mit dem Akkusauger von Dyson wird der Liebste noch zum Hausmann. Das perfekte Männerspielzeug für den Haushalt 😉

Buch für werdende Väter

Wer sich mit seinem Liebsten bereits auf den Nachwuchs freut: Das Buch „Wickelpedia“berichtet über „Alles, was man(n) übers Vater werden wissen muss“.

 

Avatar – Aufbruch nach Pandora

Der Science-Fiction Film „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ stand wochenlang auf Platz der Kino-Charts. Der teuerste Film aller Zeiten garantiert einen DVD-Abend mit einem einzigartigen visuellen Erlebnis.

http://www.amazon.de/gp/product/3548281958?ie=UTF8&tag=wwwflexxbarco-21&link_code=as3&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=3548281958

Geldgeschenke originell verpacken

Geldgeschenke sind bei Brautpaaren sehr beliebt. Nur die wenigsten Gäste wollen einfach ein Kuvert überreichen. Es gibt sehr einfache Möglichkeiten, Geld originell zu „verpacken“.

Geld-Kaktus

Zutaten:
Salatgurke
2 Euro Münzen
Blumentopf
Gips
Cellophanfolie
Geschenkbänder
Messer zum Schneiden

So wird’s gemacht:
Zuerst wird die Salatgurke in den Blumentopf eingegipst. Sobald der Gips hart ist, entsprechend viele Schlitze für die 2 Euro Münzen in die Gurke schneiden. Die Münzen dann in die Schlitze stecken. Anschließend den fertigen Geld-Kaktus in Cellophanfolie packen und mit den Geschenkbändern die Folie zuschnüren.

Luftballon mit Geld

Zutaten:
1 durchsichtiger (Herz-)Luftballon
Euro Scheine
Konfetti
Wasserfester Stift

So wird’s gemacht:
Zuerst werden die Konfetti in den Luftballon gefüllt, dann folgen die Geldscheine. Jetzt kann der Luftballon aufgeblasen werden. Einen Knoten machen und fertig ist der Geld-Luftballon. Jetzt noch mit dem wasserfesten Stift Glückwünsche auf den Ballon schreiben.
Es empfiehlt sich, dieses Geldgeschenk nicht allzu lang vor der Übergabe fertig zu stellen. Damit der Luftballon auch wirklich gut ankommt 😉

Geldbäumchen

Zutaten:
1 Pflanze (z. B. eine Stammrose)
Euro Scheine
Pro Euro Schein ein kleines Kuvert (ca. 8 x 6 cm)
Sprüche
Papier
Kleber
Bänder

So wird’s gemacht:
Zuerst wird jeder Euro Schein in je ein Kuvert verpackt. Für jedes Kuvert wird ein Spruch vorbereitet. Auf jedes Kuvert wird ein Spruch auf die Vorderseite geklebt. Die Kuverts werden mit Bändern auf die Pflanze gehängt.

Sandbank für Meerliebhaber

Zutaten:
2 Sandeimer für Kinder
Viel Kleingeld
Sand
1 kleine Kinderschaufel
1 kleines Kindersieb

So wird’s gemacht:
Sand und Kleingeld in einen Eimer füllen. Dieser wird dem Brautpaar mit der Kinderschaufel, dem Sieb und dem weiteren Eimer überreicht. Letzterer wird gebraucht, damit der Sand beim Sieben nicht am Boden landet.

Gefrorenes Geld

Zutaten:
Wasser
1 kleiner Plastikeimer
2 Euro Stücke
Kräftige Schnur (z. B. Wäscheleine)
Für die Hochzeitsfeier:
2 Stühle
1 Eimer
1 Sieb
Besenstiel

So wird’s gemacht:
Die Umsetzung dauert mehrere Tage. Damit die Münzen nicht alle am Boden liegen, muss das Einfieren der Münzen schichtweise passieren: Etwas Wasser in den kleinen Plastikeimer, ein paar 2 Euro Stücke und die kräftige Schnur einfrieren. Sobald das gefroren ist, wieder Wasser und 2 Euro Münzen dazu, …Immer darauf achten, dass die Schnur aus dem Wasser ragt.
Auf der Hochzeitsfeier zwei Stühle in einer Ecke aufstellen und mit einem Besenstiel verbinden. Den Eisblock aus dem Kübel nehmen und auf den Stiel hängen. Auf den zweiten Kübel das Sieb legen und diesen unter den Eisblock stellen. Der Eisblock schmilzt während der Feier. Die Münzen fallen dabei der Reihe nach auf das Sieb.

Geschenke zur Hochzeit

Die Geschichte mit den Hochzeitsgeschenken ist immer wieder eine heikle Angelegenheit, denn man möchte dem Brautpaar zu diesem besonderen Ereignis sicherlich ein tolles Geschenk überreichen. In vielen Fällen wird den Hochzeitsgästen aber die Entscheidung abgenommen, da die zukünftigen Eheleute eine Geschenkliste erstellt haben, auf der alle gewünschten Hochzeitsgeschenke vermerkt sind.

Die Hochzeitsgäste haben anhand dieser Hochzeitswünsche die Möglichkeit, ein passendes Geschenk zur Hochzeit auswählen zu können und damit verbindlich zuzusagen, dass dieser Gegenstand auch verschenkt wird. Der Vorteil an dieser Methode ist es sicherlich, dass so keine doppelten Geschenke auftauchen und nur Gegenstände verschenkt werden, die später auch einen Verwendungszweck haben. Sollten größere Geschenkwünsche auf der Liste stehen, bietet es sich auch an, mit mehreren Hochzeitsgästen gemeinsam ein Geschenk zu kaufen, um so die Kosten auf mehrere Schultern zu verteilen.

Klassische Hochzeitsgeschenke stellen vor allem Artikel aus dem Bereich der Haushaltsgegenstände dar. Viele Paar lassen sich ein hochwertiges Porzellanservice schenken, auch Küchenartikel wie Messer, Töpfe oder Besteck sind äußerst beliebt. Auf anderen Hochzeiten hingegen wird vollkommen auf Sachgeschenke verzichtet und das Paar bittet um Geldgeschenke. Diese Geldgeschenke können dazu dienen, ein Teil der Kosten für die Hochzeitsfeierlichkeiten zu decken oder für die Finanzierung der Hochzeitsreise verwendet werden. Zwar lassen sich solche Hochzeitsgeldgeschenke einfach nur in einem Umschlag verschenken. Viel kreativer ist es aber, dass Geld kunstvoll zu verpacken, z. B. in Blumensträußen zu drapieren.

Bei den Kosten für ein Hochzeitsgeschenk sollte man sich daran orientieren, wie eng die Verbindung mit dem zukünftigen Ehepaar ist. So schenken Schwiegereltern sicherlich mehr als ein entfernter Verwandter. Wichtig ist es auch mit seinem Geschenk im Rahmen der Hochzeitsgesellschaft zu bleiben, sprich nicht durch exorbitant teure Geschenke aus der Reihe zu tanzen. Trotz gut gemeinter Absicht, kann sich solch ein Geschenk schnell zum Bumerang entwickeln und einen faden Beigeschmack nach sich ziehen.