Forum


Geldgeschenke originell verpacken

Geldgeschenke sind bei Brautpaaren sehr beliebt. Nur die wenigsten Gäste wollen einfach ein Kuvert überreichen. Es gibt sehr einfache Möglichkeiten, Geld originell zu „verpacken“.

Geld-Kaktus

Zutaten:
Salatgurke
2 Euro Münzen
Blumentopf
Gips
Cellophanfolie
Geschenkbänder
Messer zum Schneiden

So wird’s gemacht:
Zuerst wird die Salatgurke in den Blumentopf eingegipst. Sobald der Gips hart ist, entsprechend viele Schlitze für die 2 Euro Münzen in die Gurke schneiden. Die Münzen dann in die Schlitze stecken. Anschließend den fertigen Geld-Kaktus in Cellophanfolie packen und mit den Geschenkbändern die Folie zuschnüren.

Luftballon mit Geld

Zutaten:
1 durchsichtiger (Herz-)Luftballon
Euro Scheine
Konfetti
Wasserfester Stift

So wird’s gemacht:
Zuerst werden die Konfetti in den Luftballon gefüllt, dann folgen die Geldscheine. Jetzt kann der Luftballon aufgeblasen werden. Einen Knoten machen und fertig ist der Geld-Luftballon. Jetzt noch mit dem wasserfesten Stift Glückwünsche auf den Ballon schreiben.
Es empfiehlt sich, dieses Geldgeschenk nicht allzu lang vor der Übergabe fertig zu stellen. Damit der Luftballon auch wirklich gut ankommt 😉

Geldbäumchen

Zutaten:
1 Pflanze (z. B. eine Stammrose)
Euro Scheine
Pro Euro Schein ein kleines Kuvert (ca. 8 x 6 cm)
Sprüche
Papier
Kleber
Bänder

So wird’s gemacht:
Zuerst wird jeder Euro Schein in je ein Kuvert verpackt. Für jedes Kuvert wird ein Spruch vorbereitet. Auf jedes Kuvert wird ein Spruch auf die Vorderseite geklebt. Die Kuverts werden mit Bändern auf die Pflanze gehängt.

Sandbank für Meerliebhaber

Zutaten:
2 Sandeimer für Kinder
Viel Kleingeld
Sand
1 kleine Kinderschaufel
1 kleines Kindersieb

So wird’s gemacht:
Sand und Kleingeld in einen Eimer füllen. Dieser wird dem Brautpaar mit der Kinderschaufel, dem Sieb und dem weiteren Eimer überreicht. Letzterer wird gebraucht, damit der Sand beim Sieben nicht am Boden landet.

Gefrorenes Geld

Zutaten:
Wasser
1 kleiner Plastikeimer
2 Euro Stücke
Kräftige Schnur (z. B. Wäscheleine)
Für die Hochzeitsfeier:
2 Stühle
1 Eimer
1 Sieb
Besenstiel

So wird’s gemacht:
Die Umsetzung dauert mehrere Tage. Damit die Münzen nicht alle am Boden liegen, muss das Einfieren der Münzen schichtweise passieren: Etwas Wasser in den kleinen Plastikeimer, ein paar 2 Euro Stücke und die kräftige Schnur einfrieren. Sobald das gefroren ist, wieder Wasser und 2 Euro Münzen dazu, …Immer darauf achten, dass die Schnur aus dem Wasser ragt.
Auf der Hochzeitsfeier zwei Stühle in einer Ecke aufstellen und mit einem Besenstiel verbinden. Den Eisblock aus dem Kübel nehmen und auf den Stiel hängen. Auf den zweiten Kübel das Sieb legen und diesen unter den Eisblock stellen. Der Eisblock schmilzt während der Feier. Die Münzen fallen dabei der Reihe nach auf das Sieb.

Nach oben