Forum


Für Naschkatzen – die Push Pop Cakes

Wer schon immer vom Schlaraffenland und gebratenen Hühnern, die direkt in den Mund fliegen, geträumt hat, der wird jetzt vermutlich begeistert sein.  Denn näher war man dem Schlaraffenland noch nie, wie jetzt mit den sogenannten Push Pop Cakes. Noch nicht davon gehört? Dann aufgepasst.

Was sind Push Pop Cakes?

Das System ist einfach. Kleine Törtchen befinden sich in runden Plastikbehältern an welchen sich ein Stiel befindet. Mit Hilfe dieses Stiels kann der Kuchen ganz bequem aus dem Behälter direkt in den Mund geschoben werden. Ganz neu ist diese Idee allerdings nicht. Früher gab es bereits das gleiche Modell, nur war es damals Eis, das Groß- und Klein begeisterte.

Source: blogs.babble.com via Jill on Pinterest

Auch für die Hochzeit geeignet?

Auf Geburtstagsparties  sind die kleinen Köstlichkeiten bereits der Renner, warum nicht also auch auf der Hochzeit? Die Push Pop Cakes ersetzen natürlich nicht die Hochzeitstorte, die gemeinsam vom Brautpaar angeschnitten wird, aber gerade für die kleinen Gäste dürften die handlichen Push Pop Cakes eine Freude sein. Auch als kleine Leckerei für Zwischendurch, wenn vielleicht das Buffet schon abgeräumt ist, kommen die Push Pop Cakes gelegen. Sie gibt es in zahlreichen Farben und Geschmacksrichtungen, sodass für jedermann etwas dabei ist.  Für Hochzeiten zum Beispiel finden wir sie in den Farben Weiß, Rot mit Erbeertopping besonders schön.

Unser Fazit:

Eine gelungene Idee, die garantiert mehr als nur ein Augenschmaus ist und für die Gäste ein kleines Highlight sein dürfte.

Nach oben