Forum


Freie Trauung

Die Freie Trauung ist eine Alternative zur kirchlichen und standesamtlichen Hochzeit. Sie wird oft von Paaren gewählt, die keiner Kirche angehören oder aus unterschiedlichen Kulturen stammen. Eine Freie Trauung ist rechtlich nicht verbindlich und wird auch von Seite der Kirche nicht anerkannt.

Immer mehr Paare entscheiden sich für eine Freie Trauung. Sie bietet sich für Paare an, die keiner Konfession angehören, aus unterschiedlichen Kulturen kommen oder bereits verheiratet waren. Alle Paare haben eines gemein: Den Wunsch neben der standesamtlichen Hochzeit eine feierliche Hochzeitszeremonie zu erleben.

Wer führt die Freie Trauung durch?

Eine Freie Trauung wird von einem Freien Theologen oder einem Hochzeitsredner durchgeführt. Ein Freier Theologe hat in der Regel Theologie studiert oder er kommt aus der kirchlichen Praxis. Viele der freien Theologen waren zuvor in der katholischen Pfarre, dürfen aber auf Grund einer Hochzeit ihr Amt nicht mehr ausüben. Ein Hochzeitsredner hat sich – ohne ein Theologiestudium – auf das Thema Freie Trauung spezialisiert.

Wie kann die Freie Trauung ablaufen?

Wie die Freie Trauung ablaufen soll, kann das Brautpaar entscheiden. Die Feier kann weltlich oder auch spirituell gestaltet werden. Es wird bei der Freien Trauung zwischen folgenden Varianten unterschieden:

  • Sakrale Trauung

    Bei der sakralen Trauung werden religiöse Elemente miteinbezogen. Es wird unter anderem um den Gottes Segen für die Ehe gebeten. Diese Form der Freien Trauung bietet sich für Paare an, die einen Bezug zu Gott haben, aber nicht Mitglied einer Kirche sind.

  • Humanistische Trauun

    Bei der humanistischen Trauung handelt es sich um eine weltliche Zeremonie. Religiöse Begriffe kommen dabei nicht vor. Es wird das Kennenlernen des Paares, der bisherige gemeinsame Weg und die gemeinsame Zukunft in die Zeremonie miteinbezogen.

  • Individuelle Trauung

    Die individuelle Zeremonie eignet sich vor allem für Paare aus unterschiedlichen Kulturkreisen oder mit unterschiedlichen Glauben. Es können Elemente aus verschiedenen Religionen integriert werden.

Wo kann eine Freie Trauung statt finden?

Eine freie Trauung kann an jedem beliebigen Ort stattfinden. Ob im Garten, in einer Kapelle, im Heißluftballon oder am Strand: Das Brautpaar kann entscheiden, wo die freie Trauung statt finden soll.

Wird eine Freie Trauung rechtlich anerkannt?

Nein, eine Freie Trauung wird weder bürgerrechtlich noch kirchenrechtlich anerkannt.

Nach oben