Forum


Eheringe und der Aberglaube

Geht es nach dem Aberglauben können auf Grund der Eheringe Prognosen über die zukünftige Ehe gestellt werden … Daher am besten auf folgende Punkte unbedingt achten 😉

Ehering nicht abnehmen

Ein alter Brauch besagt: Der Ehering sollte nie abgelegt werden, sobald er mal am Finger steckt. Denn ein abgelegter Ehering kühlt ab und damit auch die Liebe.

Ehering zeigt, wer das Sagen hat

Laut Aberglauben zeigt sich schon beim Anstecken des Eherings, wer in der Ehe die Hosen an hat. Wenn der Bräutigam seiner Braut den Ehering ansteckt und dieser bleibt am Mittelteil des Fingers stecken, bedeutet das: Die Frau wird in der Ehe das Sagen haben. Geht der Ehering problemlos auf den Finger der Braut, hat der Mann das Sagen in der Ehe.

Ein Ehering aus Gold ist kein sicherer Liebesbeweis

Ein weiterer Aberglaube besagt, dass sich frau über einen Ehering aus Gold freuen darf. Aber: Dass die Flammen der Liebe brennen, zeigt nur das Feuer eines Diamanten.

Ehering links tragen

Die alten Römer haben den Ehering am linken Ringfinger getragen. Denn über die linke Hand fließt das Blut in den Adern zum Herzen, der Heimat der Liebe.

Nach oben