Forum

Hochzeit in Graz

Graz, die Landeshauptstadt der Steiermark, ist die zweitgrößte Stadt Österreichs. Die Kulturstadt 2003 bietet wunderschöne Plätze zum Heiraten. Ob standesamtliche oder kirchliche Hochzeit in Graz: Es stehen traumhafte Orte zur Auswahl. Auch für die Feier selbst bieten sich viele Lokale an. Eine Hochzeit in Graz wird sicherlich zu einem einmaligen Erlebnis.

Die Universitätsstadt Graz verzaubert mit seinem lieblichen Flair. Am Wochenende ist der Kaiser-Josef-Platz hinter der Oper beliebter Treffpunkt für Einheimische. Hier werden regionale Produkte verkauft. Bei kleinen Snacks und einem Glas Prosecco wird das Wochenende eingeläutet. Aber auch was Kultur betrifft, hat Graz eine Menge zu bieten: Vom UNESCO Weltkulturerbe bis hin zu zeitgenössischer Architektur. Nach einem Shopping-Bummel durch die Stadt lässt es sich in netten Cafes und Restaurants gut einkehren.

Standesamtliche Hochzeit in Graz

Die Anmeldung zur standesamtlichen Hochzeit in Graz erfolgt über das Standesamt des Hauptwohnsitzes. Die Aufgebotsbestellung ist frühestens sechs Monate vor dem gewünschten Termin möglich. Das Brautpaar muss dazu gemeinsam am Standesamt erscheinen. Für die standesamtliche Hochzeit in Graz stehen zahlreiche Räumlichkeiten zur Auswahl.

Trauungsorte für die standesamtliche Hochzeit in Graz

  • Trauungssaal im Rathaus

Der Trauungssaal im Rathaus stellt die klassische Variante für eine standesamtliche Hochzeit in Graz dar. Neben dem klassischen Ambiente wir das musikalische Rahmenprogramm kostenlos geboten. Trauungen sind von Donnerstag bis Samstag im Zeitraum zwischen 9 Uhr und 13 Uhr möglich. Brautpaare, die sich für einen Termin um 13 Uhr entscheiden, können den Trauungssaal für eine kleine anschließende Feier buchen.

  • Trauungssaal am Joanneumring 6

Trauungen im Trauungssaal Joanneumring 6 sind immer am Mittwoch zwischen 8:30 Uhr und 12:30 Uhr möglich.

  • Externe Trauungsorte in Graz

Eine standesamtliche Hochzeit in Graz ist weiters an folgenden sechs außergewöhnlichen Plätzen möglich: Am Schlossberg, in der Orangerie im Burggarten, im Plabutscher Schlösserl, im Glockenspielhaus, im Schloss Eggenberg und im St. Veiter Schlössl. Nähere Infos zu den Traumlocations für eine standesamtliche Hochzeit in Graz.

Kirchliche Hochzeit in Graz

Für eine katholische Hochzeit in Graz stehen sehr schöne Kirchen zur Auswahl. An erster Stelle steht natürlich der Grazer Dom. Der nach außen schlicht wirkende Bau besticht im Inneren mit der barocken Ausstattung und der gotischen Architektur.

Ein schönes Ambiente für eine katholische Hochzeit in Graz bietet auch die Franziskanerkirche. Sie zählt zu den ältesten Kirchen der Stadt und wird von einem Zwiebelhelm gekrönt.

Mit der Mariahilferkirche gibt es einen weitern sehr schönen Ort für eine katholische Trauung. Gegenüber dem Schlossberg am rechten Murufer gelegen vermittelt die Wahlfahrtskirche ein sehr romantisches Flair.

Für alle, die eine Hochzeit in Graz in aufgeschlossenem Rahmen feiern möchten, ist die Kirche St. Andrä sehr empfehlenswert. Die Kirche im multikulturellen Stadtteil ist für ihre Offenheit bekannt.

Eine evangelische Trauung in Graz ist unter anderem in der Heilandskirche möglich. Der im Biedermeier errichtete Bau befindet sich am Kaiser-Josef-Platz in unmittelbarer Nähe zur Oper.

Besonders Locations für eine Hochzeit in Graz

Der Schlossberg ist nicht nur der Hausberg der Grazer, sondern auch beliebtes Ausflugsziel. Wer seinen Hochzeitsgästen ein besonderes Programm bieten möchte, fährt mit der Standseilbahn auf den Schlossberg und genießt im Restaurant mit Blick auf die Stadt eine einzigartige Hochzeit in Graz. Ein Tipp für alle, die nach der Trauung in Graz etwas ins Grüne möchten: Innerhalb von 50 Autominuten ist das Schloss Obermayerhofen zu erreichen. Hier lässt es sich inmitten eines riesengroßen Parks unglaublich romantisch feiern.

Nach oben