Forum


Katholische Trauung

Eine katholische Ehe kommt bekannterweise durch das „Ja“-Wort während der kirchlichen Heirat zu Stande. Nur was sind die Voraussetzungen und erforderlichen Unterlagen für eine katholische Trauung in Österreich?

Voraussetzungen für eine kirchliche Hochzeit

  • ein Gespräch mit dem zuständigen Pfarrer
  • Aufnahme eines „Trauungsprotokoll“ (= Dokumentation des Ehewillens und des Ledigenstandes)
  • ein Besuch eines Eheseminars
  • Braut und Bräutigam sollten gefirmt sein
  • der Empfang des Bußsakraments und der Eucharistie wird empfohlen
  • zwei TrauzeugInnen

Hinweis:
Grundsätzlich kann nur eine Witwe/ein Witwer noch mal kirchlich heiraten. In bestimmten Fällen ist eine Eheannullierung möglich.

Erforderliche Unterlagen für die Anmeldung zur katholischen Trauung

  • Geburtsurkunden
  • Taufscheine
  • Meldebestätigung
  • Amtlicher Lichtbildausweis (z. B. Pass oder Führerschein)
  • Bei ziviler Vorehe zusätzlich erforderlich
    • Trauscheine
    • gegebenenfalls Sterbeurkunden
    • Heiratsurkunden
    • gegebenenfalls Scheidungsdekrete

Zuständige Stelle für katholische Trauung

  • die Wohnsitzpfarre der Braut/des Bräutigams

Frist für Anmeldung zur katholischen Trauung

  • wenn möglich mindestens drei Monate vor dem gewünschten Termin in der Pfarrkanzlei

Nach oben