Forum


Eingetragene Partnerschaft

Seit 1. Jänner 2010 können in Österreich zwei Menschen gleichen Geschlechts eine eingetragene Partnerschaft eingehen. Das bedeutet: Sie gehen eine Lebensgemeinschaft auf Dauer ein, verbunden mit Rechten und Pflichten. Eine eingetragene Partnerschaft hat oft die gleichen Wirkungen wie eine Ehe.

Die eingetragene Partnerschaft kann unter Anwesenheit der beiden Partner/innen in einer Bezirkshauptmannschaft bzw. im Magistrat in Wien begründet werden. Damit die Partnerschaft rechtwirksam wird, müssen die beiden Partner/innen und der zuständige Beamte eine protokollierte Erklärung unterzeichnen.

Voraussetzungen für eine eingetragene Partnerschaft:

  • Es müssen zwei Personen gleichen Geschlechts sein. 
  • Beide Personen müssen volljährig und geschäftsfähig sein. 
  • Es darf keine aufrechte Ehe und keine eingetragene Partnerschaft bestehen. 
  • Es darf kein Verwandtschaftsverhältnis in erster Linie bestehen und es darf sich um keine voll- oder halbbürtigen Geschwister handeln. 
  • Es darf kein Adoptivverhältnis bestehen.

Es besteht die Möglichkeit, einen gemeinsamen Namen bzw. einen Doppelnamen zu beantragen.

Nach oben