Forum


Wedding Nanny Patricia Moser: „Das Programm wird für jede Hochzeit individuell gestaltet.“

Damit auch die ganz jungen Gäste ihren Spaß auf Hochzeiten haben sorgt Patricia Moser. Als Wedding Nanny bietet sie Kindern von 0 bis zwölf Jahren ein abwechslungsreiches Spiele-Programm. Wir haben die dreifache Mutter gefragt, was eine Wedding Nanny genau macht und wie die Kinderbetreuung auf einer Hochzeit abläuft.

HOCHZEIT FEIERN: Frau Moser, Sie und Ihr Team aus Wedding Nannys betreuen Kinder von 0 bis 12 Jahren auf Hochzeiten. Was für ein Programm wird den ganz jungen Gästen geboten?

Patricia Moser: Das Programm umfasst diverse Bewegungsspiele im Freien, Spiele mit dem Schwungtuch, Schnitzeljagd mit gefüllter Schatztruhe, Bastelarbeiten (Play Dooh, Play Mais, Malen mit Fingerfarben…) und vieles mehr.

HOCHZEIT FEIERN: Bringen Sie das ganze erforderliche Material für die Spiele, etc. mit? Oder muss sich das Brautpaar auch um etwas kümmern?

Patricia Moser: Alles das für unser Programm benötigt wird, wird von der Firma Wedding & Event Nannys zur Verfügung gestellt. Für Extrawünsche, wie zum Beispiel eine Luftburg, müsste das Brautpaar zusätzlich aufkommen.

HOCHZEIT FEIERN: Wie wird das Programm zusammen gestellt?

Patricia Moser: Mit den Eckdaten, die ich vom Brautpaar erhalte und der Berücksichtigung der Anzahl und dem Alter der Kinder, der Location und den dort für uns zur Verfügung gestellten Gegebenheiten, wie ein Garten oder einem extra Raum für die Betreuung, stellen die Betreuerinnen das Programm ganz individuell zusammen.

HOCHZEIT FEIERN: Wie viele Nannys sind auf einer Hochzeit? Richtet sich das nach der Anzahl der Kinder?

Patricia Moser: Ja, die Anzahl der Nannys richtet sich sowohl nach der Anzahl der zu betreuenden Kinder, dem Alter dieser und der gewünschten Betreuungszeit.

HOCHZEIT FEIERN: Wie bereiten Sie sich für die Kinderbetreuung auf einer Hochzeit vor?

Patricia Moser: Indem ich mir im Vorfeld so viele Informationen wie möglich vom Brautpaar über die Kinder und, wenn mir noch nicht bekannt, zur Location einhole. Sei es mit einem Besuch der Location vor Ort, um wenn vorhanden diverse Gefahrenquellen wie ein großes Biotop und diverses andere zu entschärfen.

HOCHZEIT FEIERN: Welche Ausbildung ist erforderlich, um eine Wedding Nanny bei Ihnen werden zu können?

Patricia Moser: Um bei uns mitarbeiten zu können, setzte ich eine Ausbildung in der Kinderpädagogik voraus. Entweder in Ausbildung oder auch schon absolviert. Eventuell noch langjährige Jungscharrleiter mit viel Erfahrung.

HOCHZEIT FEIERN: Gibt es eine Hochzeit, von der Sie sagen, die wird mir ewig in Erinnerung bleiben?

Patricia Moser: Das ist eine schwierige Frage … Es gleicht keine Hochzeit der anderen und jede Hochzeit ist durch viel Vorarbeit des Brautpaares, mit viel Liebe zum Detail und bestechend mit der Herzlichkeit des Brautpaares und der Gäste gezeichnet. Ich betreue meine Brautpaare ab der Anfrage für die Kinderbetreuung sehr intensiv und somit ist es mit dem Tag der Hochzeit immer ein kleiner Abschied. Wir durften uns immer sehr wohl fühlen.

HOCHZEIT FEIERN: Wie kam die Idee, eine Wedding Nanny zu werden?

Patricia Moser: Da ich selbst Mutter von drei Kindern bin und natürlich auch im Laufe der Jahre zu diversen Hochzeiten, Familienfeiern und Events geladen war, ging mir immer ein Programm für die Kinder ab. Ich möchte mich auf diesem Wege bei meinen Kindern bedanken, die mir mit viel Interesse und Engagement bei neuen Spiele Ideen immer wieder hilfreich zur Seite stehen.

HOCHZEIT FEIERN: Vielen Dank und alles Gute für die Zukunft!

Zur Person: Patricia Moser ist Gründerin der Firma Wedding & Event Nannys. Gemeinsam mit ihrem Team übernimmt sie die Kinderbetreuung bei Hochzeiten und anderen Events in Wien und ganz Österreich.

Nach oben