Forum


„Die Trendfarben beim Brautstrauß sind bunt“

Wann am besten den Blumenschmuck für die Hochzeit bestellen? Wie den Brautstrauß im Sommer vor Hitze und im Winter vor Kälte schützen? Welcher Strauß passt zu einer Trachtenhochzeit? Diese und noch mehr Fragen hat uns die Meisterfloristin Karin Tick von der Blumenwerkstatt Rath beantwortet.

HOCHZEIT FEIERN: Frau Tick, was sollte beim Blumenschmuck für die Hochzeit alles bedacht werden?

Karin Tick: Der Brautstrauß sollte zum Brautkleid und zum Typ der Braut passen. Die verwendeten Blumen sollten in der Hochzeitsdeko wiederholt werden.

HOCHZEIT FEIERN: Der Brautstrauß sollte nicht nur zum Brautkleid passen, sondern natürlich auch zum Typ der Braut. Gibt es besondere „Regeln“ für den Brautstrauß?

Karin Tick: Der Brautstrauß sollte unbedingt an die „Größe“ der Braut und an das Kleid angepasst werden. Dabei sollte auch auf die Verzierung des Kleides (zum Beispiel Perlen oder Strass) geachtet werden. Silber- oder Goldschmuck wiederholt sich auch im Brautstrauß. Außerdem sollte das Make Up dem Brautstrauß angepasst werden.

HOCHZEIT FEIERN: Trachtenhochzeiten werden ja immer beliebter. Können Sie Blumen für den Brautstrauß empfehlen, die besonders gut zu einer Braut in Tracht passen?

Karin Tick: Zu einer Tracht passt ein runder, kompakter Brautstrauß mit den Lieblingsblumen sehr gut. Seit ein bis zwei Jahren sind auch Bänder wieder sehr beliebt. Die Farbe der Tracht sollte sich im Brautstrauß wiederholen.

HOCHZEIT FEIERN: Wann sollte der Blumenschmuck für die Hochzeit bestellt werden?

Karin Tick: Am besten sobald das Brautkleid und die Location ausgewählt sind und die ungefähre Gästeanzahl feststeht. Dann können wir einen Kostenvoranschlag machen. Da wir die Zustellungen planen müssen, sollte der Blumenschmuck aber mindestens ein Monat vor der Hochzeit bestellt werden.

HOCHZEIT FEIERN: Liefert Blumen Rath den Blumenschmuck für die Hochzeit in die Kirche und Hochzeitslocation?

Karin Tick: Wir liefern und arrangieren in Wien und Umgebung Kirchen, Schlösser, Lokale, etc. Das Brautpaar und die Familie sollte ja ein entspannter Tag erwarten.

HOCHZEIT FEIERN: Während im Sommer der Brautstrauß eventuell extremer Hitze ausgesetzt ist, sind im Winter Temperaturen unter dem Gefrierpunkt möglich. Haben Sie Tipps für beide Extreme?

Karin Tick: In beiden Fällen hilft „gutes“ Einpacken. Gegebenenfalls sollte der Brautstrauß nass eingepackt werden. Die Brautsträuße sind aber grundsätzlich so verarbeitet, dass sie die „Strapazen“ während des Festes aushalten.

HOCHZEIT FEIERN: Was sind die Trends in Sachen Blumenschmuck für die Hochzeit 2012?

Karin Tick: Trendfarben sind „bunt“. Besonders beliebt sind die Farben Flieder, Aprikot und Maisgelb. Zu den Klassikern zählen Elfenbein, Flieder und Babyrosa.

Nach oben