Forum


KINOTIPP: Kein Ort Ohne Dich

Rechtzeitig für das Hoch der Frühlingsgefühle beschenkt uns das Kinoprogramm 

mit einer weiteren Verfilmung eines Nicholas Sparks – Bestsellers!

„Kein Ort Ohne Dich“ erzählt im Grunde die Geschichten und Schicksale zweier Liebespaare:

Zuerst lernen wir die junge, ambitionierte Kunststudentin Sophia (Britt Robertson) und den draufgängerischen Rodeo-Reiter Luke ( Scott Eastwood ) kennen und erleben mit, wie die beiden sich während eines Rodeos kennenlernen und ineinander verlieben. Zwei völlig unterschiedliche Welten treffen aufeinander – aber die Liebe ist groß. Doch die dunklen Wolken der Ungewissheit lassen nicht lange auf sich warten…

kein Ort Ohne Dich

Sophia ist wenig begeistert von Lukes gefährlichem Job und fürchtet um ihn – mehr denn je, als er ein großes Comeback plant. Noch komplizierter wird es, als auch Sie ein vielversprechendes Job-Angebot erhält : allerdings in New York. Sophia’s und Luke’s Liebe wird vor eine harte Zerreißprobe gestellt und Entscheidungen müssen getroffen werden – doch welche, und zu welchem Preis?

In diese Liebesgeschichte flechtet sich eine andere Lovestory ein, die sich schon um einige Jahre frühe zugetragen hat:

Ira Levinson (Alan Alda) hat seine geliebte Frau schon vor einigen Jahren verloren. Als der 90-Jährige in einen schweren Autounfall verwickelt wird, kreuzen sich die Wege des alten Mannes und des jungen Paares und er erinnert sich an die wunderschöne gemeinsame Zeit mit seiner Frau, aber auch die schweren Zeiten, welche sie gemeinsam während des Zweiten Weltkrieges miteinander durchstehen mussten und die Hindernisse, die sie überwanden.

Mit seiner Geschichte gibt der alte Mann dem jungen Paar Hoffnung und Halt und die Kraft und den Glauben, für das zu kämpfen, worum es sich immer zu kämpfen lohnt: um die ganz große Liebe.

„Kein Ort Ohne Dich“ hat alles, was eine ganz große Kinoromanze braucht: Liebenswerte, authentische Charaktere, ein pittoreskes Setting und vor allem eine – oder in diesem Falle zwei – Story, die be- und zu Tränen rührt.

Also – beim nächsten Kinobesuch die Taschentücher nicht vergessen!

Kinostart für „Kein Ort Ohne Dich“ (OT: „The Longest Ride„) ist:

für Deutschland und die Schweiz: Donnerstag, 30.April 2015

für Österreich:                                    Freitag, 01.Mai 2015

 

kein-ort-ohne-dich_size_400

kein-ort-ohne-dich (1)

c964x542

148822_szene_gross_07

auf_pferden_

148822_szene_gross_03

 

Nach oben