Forum


Hochzeitsliste oder Hochzeitstisch online

Die Hochzeitsliste ist eine willkommene Angelegenheit sowohl für das Brautpaar als auch dessen Gäste. Während Braut und Bräutigam auf der Hochzeitsliste ihre Geschenkwünsche konkret platzieren können, wissen die Gäste, mit welchen Präsenten sie Freude bereiten. Neben dem traditionellen Hochzeitstisch gewinnt jener im Internet immer mehr an Bedeutung.

Die Hochzeitsliste, auch unter dem Begriff „Hochzeitstisch“ bekannt, erfreut sich seit vielen Jahrzehnten größter Beliebtheit bei Brautpaaren. Kein Wunder, schließlich ermöglich sie jeden Paar, seine Wünsche zur Hochzeit konkret zu übermitteln. Für die Gäste hat diese Vorgehensweise den Vorteil, dass sie nicht ein kleines Kuvert mit Geld überreichen brauchen, sondern mit einem schönen Paket in Händen gratulieren können. Während früher die Hochzeitsliste immer in Geschäften aufgelegt wurde, greifen heute immer mehr Paare auf einen Online Hochzeitstisch zurück.

[InpsydeCustomShortcodes type=“query“ cat=“646″ number_posts=“3″]Anbieter für Hochzeitstische[/InpsydeCustomShortcodes]

Hochzeitsliste klassisch im Geschäft

Die herkömmliche Hochzeitsliste wird in einem Geschäft aufgelegt. Das läuft so ab: Ein Brautpaar entscheidet sich für ein Geschäft, das einen Hochzeitstisch anbietet. Beliebt sind vor allem Kaufhäuser, die ein großes Produktsortiment – vom Tafelgeschirr bis zu Badetüchern – anbieten. Die vom Brautpaar gewünschten Produkte werden auf der Hochzeitsliste notiert. Sehr oft werden die Produkte dann noch schön auf einem Tisch präsentiert, sodass es sich im wahrsten Sinne des Wortes um einen Hochzeitstisch handelt. Die Hochzeitsgäste können in dem Geschäft dann die Geschenke einkaufen. Die Hochzeitsliste wird vom Personal genau verwaltet, damit keine Wünsche doppelt erfüllt werden.
Anbieter von klassischen Hochzeitstischen bieten oft auch an, dass die Hochzeitsliste im Internet dargestellt wird.

Online Hochzeitstisch

Immer beliebter wird der Online Hochzeitstisch. Dabei wird die Hochzeitsliste online zusammen gestellt. Auf zahlreichen Internetseiten wird dazu eine kostenfreie Software angeboten. Das Brautpaar kann in der Regel aus einem großen Sortiment Produkte auswählen und in seinem Online Hochzeitstisch einfügen. Das Angebot reicht von Bettwäsche bis hin zu Reisen. Manche Anbieter erlauben es auch freie Wünsche einzutragen.
Der große Vorteil von einem Online Hochzeitstisch ist, dass er jederzeit und überall aufrufbar ist. Sehr viele Paare haben Freunde im Ausland. Diesen wird mit einer Online Hochzeitsliste die Geschenkauswahl erleichtert. Die Gäste können die gewünschten Geschenke auch direkt online bestellen. Genauso wie bei der traditionellen Hochzeitsliste wird auch der Online Hochzeitstisch vom Anbieter aktuell gehalten, sodass keine Geschenke doppelt erworben werden.

Hochzeitsliste in Einladung erwähnen

Über das Bestehen einer Hochzeitsliste sollen die Gäste natürlich informiert werden. Den einfachsten Weg dazu bietet die Hochzeitseinladung. Darin wird das Geschäft, in dem die Hochzeitsliste aufliegt, angegeben oder eben die Web-Adresse, über die der Online Hochzeitstisch abgerufen werden kann.

Bei Geschenken an alle Budgets denken

Ganz klar, große Geschenke sind immer toll. Trotzdem sollte jedes Brautpaar an alle Gäste denken. Ein Arbeitskollege wird vermutlich nicht so viel Geld ausgeben wie die Brauteltern. Daran sollte beim Anlegen der Hochzeitsliste gedacht werden. Am besten sind Hochzeitstische mit Geschenken in allen Preisklassen. Schließlich gibt es auch schöne Geschenke für wenig Geld, die viel Freude machen können.

Nach oben